Endlager Mensch

Wie Schadstoffe unsere Gesundheit belasten
 
 
Rowohlt Taschenbuch (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 288 Seiten
978-3-499-00192-5 (ISBN)
 
Täglich nehmen wir, ohne es zu wissen, hunderte von Schadstoffen auf. Sie gelangen in winzigen Spuren aus der Luft, dem Essen und Wasser, aus Kosmetika und Medikamenten in unseren Körper. Dort wirken all diese Stoffe zusammen. Die möglichen Folgen: Krebserkrankungen, verminderte Fruchtbarkeit, Schädigungen des Erbguts und ein veränderter Hormonhaushalt. Insgesamt aber bewirken Schadstoffe genauso wie der Klimawandel einen enormen Anpassungsstress für alle Lebewesen, also auch für den Menschen. Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen und Nierenleiden nehmen entsprechend zu. Getan wird in puncto Schadstoffe zu wenig, denn bei vielen der Chemikalien geht es um Milliardenumsätze und den Komfort der Verbraucher. Susanne Donner sensibilisiert für dieses unterschätzte Thema und zeigt Auswege aus dem Dilemma
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 126 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 256 gr
978-3-499-00192-5 (9783499001925)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Susanne Donner

Susanne Donner hat Chemie und Europäisches Umweltrecht studiert. Sie arbeitet als Wissenschaftsjournalistin mit den Schwerpunkten Medizin, Genetik, Chemie und Umwelt, Bioethik und Psychologie. Bekannt wurde sie für ihre Features, Reportagen und Hintergrundberichte in der WirtschaftsWoche, Die Zeit und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Susanne Donner erhielt drei Journalistenpreise und arbeitete zehn Jahre lang als Gutachterin für den Wissenschaftlichen Dienst des Deutschen Bundestags. Sie lebt in Berlin.


Sofort lieferbar

12,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb