Leiser Tod

Ein Inspector-Challis-Roman (6)
 
 
Unionsverlag
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. Februar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 352 Seiten
978-3-293-00528-0 (ISBN)
 
Dicke Luft auf der Peninsula: Ein Vergewaltiger in Polizeiuniform treibt sein Unwesen. Eine Reihe von bewaffneten Raubüberfällen hält die Polizei in Atem. Eine gerissene Meisterdiebin spielt Katz und Maus mit den Sergeants. Einsparungen an allen Ecken und Enden drücken die Arbeitsmoral auf dem Revier. Als Hal Challis das alles auch noch einem Zeitungsreporter erzählt, sieht er sich an allen Fronten belagert.
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 35 mm
  • 492 gr
978-3-293-00528-0 (9783293005280)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Garry Disher, geboren 1949, wuchs im ländlichen Südaustralien auf. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Kriminalromane und Kinderbücher. Seine Bücher wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der wichtigste australische Krimipreis, der Ned Kelly Award, dreimal der Deutsche Krimipreis sowie eine Nominierung für den Booker Prize. Garry Disher lebt an der Südküste von Australien in der Nähe von Melbourne.
»Garry Disher beweist einmal mehr, dass er verschiedene Handlungsstränge so virtuos wie geschickt zusammenzuführen versteht - womit die Geschichte bei aller Komplexität immer spannend bleibt. Zum großen Lesevergnügen tragen vor allem auch der lakonische Stil und der trockene Humor bei. Australien hat eine ganze Reihe starker und aufstrebender Krimiautoren zu bieten - Altmeister Disher steht nach wie vor an der Spitze.«
 
»Der australische Krimi-Großmeister Garry Disher verknüpft die einzelnen, je für sich bereits spannenden Erzählfäden gekonnt und lässt sie auf ein Herzschlagfinale zusteuern. Und da der Schein oft trügt, gibt es viele Überraschungen. Mit nur wenigen Sätzen schildert er soziale Milieus oder Landschaften außerdem sehr genau. Der Leser fühlt sich da quasi selbst vor Ort. Ein starker Roman.«
 
»Da Garry Disher den Blick des zeitunglesenden Soziologen mit der Fantasie des Geschichtenerzählers verbindet, ist auch >Leiser Tod< viel mehr als ein reines Polizeidrama. Der Roman zielt auf den Zustand einer Gesellschaft, auf ihre innere Verfasstheit. Dort findet er so viel Reibungshitze, dass es an allen Ecken und Enden jederzeit zu brennen beginnen kann.«
 
»Das eigentliche Highlight des bereits sechsten Falles der Hal-Challis-Reihe ist die nahezu gleichberechtigte Sidestory, in der die Serieneinbrecherin Grace die Hauptrolle spielt. Mit der jungen Frau muss man mitfiebern, wenngleich ihre Figur sehr ambivalent gezeichnet wird. Garry Disher ist ein großartiger Erzähler (für nicht wenige Krimifans einer der Größten) und nimmt sich viel Zeit für seine Figuren. Dabei wechseln sich die Szenarien häufig ab. Wie am Ende alles miteinander verzahnt wird, ist großes Kino.«
 
»Die Raubzüge der tollen Grace alias Nina und Dishers fabelhaftes Gespür für soziale Verwerfungen machen >Leiser Tod< zu einem Highlight im Krimi-Frühjahr.«
 
»Disher blättert die Welt in all ihrer Komplexität auf - und wenn er am Ende einige Fäden zusammenführt, so wirkt das nicht gegen Möglich- und Wahrscheinlichkeiten erzwungen.«
 
»Disher gelingt es, seine verschiedenen Handlungsstränge zu verbinden, und natürlich gibt es da so einige Berührungspunkte, auch zwischen einer Einbrecherin, die Kunstgegenstände stiehlt, und der historisch gewachsenen Problematik mit Raubkunst, für die der dubiose Kunsthändler steht. Wie sich das Finale geradezu anschleicht und auf einen cleveren Höhepunkt zusteuert - das ist sehr beeindruckend.«
 
»Dass der Australier ein blendender Erzähler ist, hebt seine Bücher weit über den normalen Kriminalroman.«
 
»Disher beschränkt sich nicht allein auf die Perspektive der Polizeiroutine, er zieht eine zweite Handlungsebene ein, in deren Mittelpunkt Grace, die Einbrecherin in die Villen der Reichen und Schönen, steht. Jung, gerissen, clever - und auf der Flucht vor dem Mann, der sie zur perfekten Einbrecherin ausgebildet hat.«
 
»Erzählt mit leichter Hand, stimmig im Ganzen wie im Detail, nicht ohne Humor und mit einer Hauptfigur, der man von Abenteuer zu Abenteuer gerne folgt.«

Sofort lieferbar

22,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb