Aussichten auf den Öko-Leviathan?

Eine Polemik
 
 
bahoe books (Verlag)
  • erschienen im September 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 112 Seiten
978-3-903290-64-8 (ISBN)
 
Shakespeare, gewitzt wie er war, lässt Hamlet sagen: «Beware / Of entrance to a quarrel, but, being in, / Bear't that th' opposed may beware of thee», in etwa übersetzt mit: «Sorge Dich, nicht in einen Streit zu geraten; wenn Du aber aber einmal drinnen bist, dann führe ihn so, dass sich Dein Gegner vor Dir fürchtet». Ausgangspunkt dieser Polemik ist, dass sich vor denen, die vorgeben sich in den Streit um die Erhaltung unserer natürlichen Lebensgrundlagen einzumengen (vulgo: «Die Grünen»), niemand zu fürchten braucht - ganz im Gegenteil. Von dieser Erkenntnis aus entspannen Nikolaus Dimmel und Alfred J. Noll ein furioses und beklemmendes Manifest. Nicht nur für die Grünen, für die gesamte Gesellschaft ist es 5 nach 12, und es wird langsam Zeit dem passiven Begreifen aktiven Widerstand zur Seite zu stellen.
Erstauflage
  • Deutsch
  • Wien
  • |
  • Österreich
  • Höhe: 214 mm
  • |
  • Breite: 132 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 248 gr
978-3-903290-64-8 (9783903290648)
Nikolaus Dimmel ist Jurist, Soziologe und Politikwissenschafter; Experte in Sozialwirtschaft (Soziale Dienste), Sozialverwaltung und Sozialpolitik.

Versand in 10-20 Tagen

14,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb