Gräfin Anna und die Herren von Rabenfels

 
 
BoD - Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 296 Seiten
978-3-7504-3457-8 (ISBN)
 
England, Juni 1913

Als Anna und Karl Friedrich von Erlebach die Einladung der Rutherfords annehmen, ahnen sie nicht, dass ihnen in England erneut ein aufregendes Abenteuer bevorstehen wird. Greenhills Kirche birgt eine Krypta, deren Geheimnis kaum jemand kennt. Die Inschrift verändert sich wie durch Geisterhand, Schwerter wechseln die Lage. Als wäre das nicht genug, wird Karl von einem Fremden attackiert, der sich ihm und Anna als einer der dort bestatteten Ritter vorstellt.

Welches Geheimnis umgibt die Gruft, und was hat Karl damit zu tun? Wie viel Wahrheit steckt in den Mythen? Ist jener Fremde ein Verrückter, der Spaziergänger bedroht, oder tatsächlich einer der Toten?

Ein packendes Abenteuer beginnt, in dem nicht alles so zu sein scheint, wie es die Legende besagt.

Jedes Buch der Gräfin Anna-Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden.
  • Deutsch
  • Höhe: 222 mm
  • |
  • Breite: 146 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 524 gr
978-3-7504-3457-8 (9783750434578)
Anke Dietrich begann bereits früh mit dem Schreiben kleiner Geschichten, doch erst 2003 entstand aus einer Idee die Romantrilogie »Die Barke des Re«, die neben weiteren Büchern in der virtuellen Schublade verschwand. Zehn Jahre später bot sich ihr dank des Self-Publishings die Möglichkeit, ihre neu überarbeiteten Manuskripte zu veröffentlichen und sie einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Autorin wurde 1963 in Magdeburg geboren, ist aber ein Kind der Küste.

Sofort lieferbar

21,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb