Anstrich und Bezeichnung von Lokomotiven

Das Erscheinungsbild deutscher Lokomotiven von 1871 bis heute
 
 
Klartext (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2012
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 192 Seiten
978-3-8375-0821-5 (ISBN)
 
Wie war die Farbgebung einer preußischen P 8 in den Anfangsjahren? Wie sahen die Tenderlokomotiven in Baden aus? Welche Anschriften trugen die Maschinen in Bayern? Wie zeigten sich die Lokomotiven bei Reichsbahn und Bundesbahn? Fragen, die viele Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner immer wieder stellen und auf die Wolfgang Diener in diesem Buch eine Antwort gibt. Der erste Teil ist dem Anstrich deutscher Lokomotiven von 1871 bis heute gewidmet. Dabei wird versucht, anhand amtlicher Vorschriften und zeitgenössischer Originalfahrzeuge und Modelle die authentische Farbgebung zu rekonstruieren und zu dokumentieren. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit der Bezeichnung der Lokomotiven, das heißt den Schildern und Anschriften, die typisch für die deutschen Lokomotiven sind. Viele dieser Schilder und Anschriften werden anhand von rekonstruierten Zeichnungen in einheitlicher Form wiedergegeben. In zahlreichen Bildern wird die Entwicklung der Farbgebung und Beschriftung deutscher Lokomotiven für die verschiedenen Länderbahnen sowie die Staatsbahnen dargestellt, so dass die zeitliche Folge der bemerkenswerten Veränderungen erkennbar wird.
  • Deutsch
  • Deutschland
zahlreiche teils farbige Abbildungen
  • Höhe: 299 mm
  • |
  • Breite: 222 mm
  • |
  • Dicke: 18 mm
  • 1088 gr
978-3-8375-0821-5 (9783837508215)
3837508218 (3837508218)

Sofort lieferbar

29,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok