Erzählen und Erinnern

Theologisch-praktische Quartalschrift 4/18
 
 
Pustet, F (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 112 Seiten
978-3-7917-2962-6 (ISBN)
 
Das Selbstverständnis von Individuen, Gemeinschaften und Gesellschaften speist sich maßgeblich aus der Erinnerung an Erlebtes, an Überliefertes, nicht selten auch Erlittenes. Wir erinnern uns allerdings nicht (nur) "einfach so", sondern pflegen Erinnerung - und konstruieren bisweilen eine "Erinnerungskultur". So greift es nicht zu weit, die jüdisch-christliche Tradition als Erinnerungsreligion oder eben Erinnerungskultur zu bezeichnen. Dieser Spur gehen die Beiträge in Heft 4/2018 nach: Erzählen und Erinnern.
  • Deutsch
  • Deutschland
Herusgegeben von den Professorinnen und Professoren der Fakultät für Theologie der Katholischen Privat-Universität Linz
  • Höhe: 239 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 235 gr
978-3-7917-2962-6 (9783791729626)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb