Francia 45 (2018)

Forschungen zur westeuropäischen Geschichte
 
 
Jan Thorbecke Verlag
  • erschienen am 27. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • VII, 498 Seiten
978-3-7995-8143-1 (ISBN)
 
Der Band enthält 28 Beiträge in deutscher, französischer und englischer Sprache. Die Themenvielfalt reicht von Zürich und den Karolingern im 9. Jahrhundert, der Verwandtschaft Papst Viktors IV., spätmittelalterlichen Kampfbüchern und der Burgundpolitik Kaiser Maximilians über die Elsassverhandlungen auf dem Westfälischen Friedenskongress, die französische Wahrnehmung der Glorious Revolution, Diplomatenkorrespondenz der Frühen Neuzeit sowie den Bischof von Straßburg und den Wiener Hof im frühen 18. Jahrhundert bis zu Geschichtserzählungen in Comicform, einem Einblick in die Archivbestände des Service historique de la Défense und einer Betrachtung der Rolle Frankreichs und Deutschlands in der Weltpolitik seit 1945. Mit Fragen der Vergangenheitsbewältigung nach dem Fall der Mauer befassen sich die Beiträge einer 2017 zu Ehren von Joachim Gauck veranstalteten Tagung.
  • Englisch
  • |
  • Französisch
  • |
  • Deutsch
  • Ostfildern
  • |
  • Deutschland
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
mit 30 teilweise farbigen Abbildungen und Grafiken
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 174 mm
  • |
  • Dicke: 38 mm
  • 996 gr
978-3-7995-8143-1 (9783799581431)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

45,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb