Bilder, Heilige und Reliquien

Beiträge zur Christentumsgeschichte und zur Religionsgeschichte
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • erschienen am 5. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 512 Seiten
978-3-17-039332-5 (ISBN)
 
Dieser Band führt die kultur- und religionshistorische Forschung zum Thema Bilder, Heilige und Reliquien interdisziplinär weiter. Thematisch spannt sich der Bogen von der Ablehnung des Bilderkults in der Bibel und im frühen Christentum über die Entwicklung eines ausgeprägten Bilder- und Reliquienkults im spätantiken und mittelalterlichen Christentum bis zur Kritik an diesem Kult in der Reformation. Die interdisziplinäre Vielfalt von kirchen-, kultur-, sozial-, kunst- und religionshistorischen Annäherungen eröffnet neue Perspektiven auf diese wichtige Thematik der Religionsgeschichte. Die Beiträge geben wichtige Impulse für die weitere Forschung zu Bildern, Heiligen und Reliquien in der Christentumsgeschichte, aber auch in Judentum, Islam und Buddhismus.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • TheologInnen, ReligionswissenschaftlerInnen, HistorikerInnen.
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
30 Abbildungen s/w
  • Höhe: 220 mm
  • |
  • Breite: 157 mm
  • |
  • Dicke: 31 mm
  • 724 gr
978-3-17-039332-5 (9783170393325)
Mariano Delgado, Dr. theol., Dr. phil., Dr. theol. h.c., ist Professor für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Universität Freiburg/Schweiz. Volker Leppin, Dr. theol., ist Professor für Kirchengeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

Sofort lieferbar

70,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb