Christian I. von Anhalt-Bernburg (1568-1630)

Eine Biographie des Scheiterns
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • erscheint ca. am 30. Juni 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 350 Seiten
978-3-17-038316-6 (ISBN)
 
Für viele Historiker ist Christian I. von Anhalt-Bernburg ein rotes Tuch: Er war einer jener Kleinfürsten, die mit dem drohenden Weltkrieg ein loses Spiel trieben und die konfessionellen Spannungen anheizten. Zudem galt er auch sonst als Spieler und Hasardeur. Doch gleichzeitig wird er bis heute als weiser Staatsmann gepriesen: als einer der wenigen in Deutschland vermochte er über die Grenzen des im Augsburger Kompromiss erstarrten Reiches hinauszublicken und die drohenden Gefährdungen für Deutschland klar zu erkennen. So viel dürfte aber feststehen: Christian fasziniert die Menschen bis heute. Klaus Deinet gelingt es, vor dem historischen Hintergrund politischer und konfessioneller Machtkämpfe in anschaulicher Sprache die Persönlichkeit des Fürsten nachzuzeichnen.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Historiker in Studium und Beruf; an Geschichte und Biographien interessiertes Publikum.
  • Pappband
978-3-17-038316-6 (9783170383166)
PD Dr. Klaus Deinet war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen.
BISAC Classifikation

Noch nicht erschienen

ca. 39,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen