Abbildung von: Digitalisierung und Arbeitsrecht - Bund-Verlag

Digitalisierung und Arbeitsrecht

Künstliche Intelligenz - Homeoffice - Arbeit 4.0
Bund-Verlag
8. Auflage
Erschienen am 17. Oktober 2022
Buch
675 Seiten
978-3-7663-7272-7 (ISBN)
46,00 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar

Digitalisierung und KI - das Recht muss Schritt halten

Vorteile auf einen Blick:

  • IT-Arbeitsrecht auf neuestem Stand
  • Verlässliche Antworten auf aktuelle Rechtsfragen
  • Hinweise und Tipps für Betriebsräte, Personalräte und Beschäftigte

Die Digitalisierung stellt auch in der Arbeitswelt so manches auf den Kopf. Wir sind jederzeit und überall schnell informiert - aber auch stets erreichbar und handlungsfähig? Homeoffice und mobile Arbeit sind an der Tagesordnung. Aber wann endet der Arbeitstag und wann beginnt das Privatleben? Zunehmend übernehmen Roboter und lernende Systeme einzelne Arbeiten. Welche Auswirkungen hat das auf die Beschäftigten - und was sollten Betriebs- und Personalräte beachten?

Der Autor gibt fachkundige Antworten auf aktuelle Fragen, die sich mit dem technischen Fortschritt stellen. Dabei hat er stets die Belange der Beschäftigten und die Handlungsmöglichkeiten von Betriebs- und Personalräten im Blick.

Die Schwerpunkte der 8. Auflage:

  • Homeoffice und mobile Arbeit
  • Digitalisierung der Arbeit von Interessenvertretungen
  • Plattformökonomie und neuer Arbeitnehmerbegriff
  • Künstliche Intelligenz im Betriebsrätemodernisierungsgesetz
  • IT-Sicherheit

Das Schweitzer Vademecum ist ein renommierter Fachkatalog, der speziell die relevanten Angebote für juristisch und steuerrechtlich Interessierte sortiert, aufbereitet und seit über 100 Jahren der Orientierung dient. Das Schweitzer Vademecum beinhaltet Bücher, Zeitschriften, Datenbanken, Loseblattwerke aus dem deutschsprachigen In- und Ausland und ist seit 1997 wichtiger Bestandteil des Schweitzer Webshops.

Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen