Topik, Fokus und Informationsstatus

Modellierung am Material nordwestsibirischer Sprachen
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Dezember 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XIX, 343 Seiten
978-3-11-071483-8 (ISBN)
 
Informationsstruktur bzw. Informationsstrukturierung ist ein Forschungsfeld, das seit einiger Zeit v.a. aus sprachtheoretischer Perspektive intensiv bearbeitet wird. Mit der sich stetig verbessernden Dokumentation und Beschreibung sibirischer Sprachen sind auch einige informationsstrukturelle Phänomene dieser Sprachen in den Fokus der Betrachtung gerückt. Der vorliegende Band befasst sich mit den Größen Topik, Fokus und Informationsstatus sowie ihren sprachlichen Realisierungen in fünf Sprachen Nordwestsibiriens, wobei die Morphosyntax im Zentrum der Betrachtung steht. Hierbei wird ein existierendes Modell zur Beschreibung von Informationsstruktur in generativem Framework auf gesprochensprachliche Daten angewendet sowie, wenn nötig, modifiziert und weiterentwickelt. Relevante sprachliche Phänomene in den Objektsprachen werden in diesem Zuge ebenso analysiert und beschrieben. Daher trägt der vorliegende Band sowohl zum theoretischen Verständnis des Themenkomplexes der Informationsstruktur als auch zur Beschreibung relevanter morphosyntaktischer Phänomene in den gewählten Einzelsprachen bei.
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • Für Beruf und Forschung
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 70 s/w Abbildungen, 12 s/w Tabellen, 7 farbige Abbildungen
  • |
  • 70 b/w and 7 col. ill., 12 b/w tbl.
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 165 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 652 gr
978-3-11-071483-8 (9783110714838)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Chris Lasse Däbritz, University of Hamburg, Germany.

Sofort lieferbar

99,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb