Der Dinge Stand | The State of Things

Zeitgenössisches Figuren- und Objekttheater | Contemporary Puppetry and Object Theatre
 
 
Theater der Zeit (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juli 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 176 Seiten
978-3-95749-138-1 (ISBN)
 
Wie kaum ein anderes Genre der darstellenden Künste hat sich das zeitgenössische Figuren- und Objekttheater in den letzten Jahrzehnten stets neue ästhetische Felder erobert. "Der Dinge Stand" legt nun erstmalig konsequent den Fokus auf die vielschichtigen Verbindungen seiner performativen Spielformen und -materialien zu gesellschaftlichpolitischen Phänomenen. Das Arbeitsbuch präsentiert mit Originalbeiträgen, Gesprächen und umfangreichem Fotomaterial künstlerische Positionen des Theaters der Dinge zur Digitalisierung, zur Protestkultur, zu Körperbildern und Themen wie Heimat und Migration sowie Erinnerungspraktiken. Der Band wird zweisprachig (deutsch/englisch) erscheinen.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 284 mm
  • |
  • Breite: 215 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 666 gr
978-3-95749-138-1 (9783957491381)
Annette Dabs ist Opernregisseurin, Schauspielregisseurin, Kulturmanagerin. Seit 1997 ist sie Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin des Deutschen Forums für Figurentheater in Bochum und Intendantin des internationalen Festivals Fidena. Sie ist Vizepräsidentin der Welt-UNIMA (Union Internationale de la Marionnette) und Vizepräsidentin des deutschen Zentrums des ITI. Tim Sandweg, geboren 1987, studierte Theaterwissenschaft und Deutsche Philologie an der Freien Universität Berlin. Von 2009 bis 2014 war er Dramaturg am Puppentheater Magdeburg und ist seit 2015 Künstlerischer Leiter der Schaubude Berlin und Mitglied der Redaktion von double.

Sofort lieferbar

8,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb