Von der Exklusion zur Inklusion

Weiterbildung im Sozialsystem Hochschule
 
 
wbv Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Januar 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 202 Seiten
978-3-7639-6188-7 (ISBN)
 
In diesem Sammelband wird das Aufgabenspektrum der Weiterbildung an Hochschulen neu gedacht und erweitert. Ausgehend von der Grundbedeutung des Begriffs "Inklusion" als Beteiligung und Berücksichtigung von Menschen in Sozialsystemen betrachten die Autorinnen und Autoren verschiedene Facetten des Themas: Durchlässigkeit, Exklusion und Schließung der offenen Hochschule, Bildung als Mechanismus der Teilhabe oder des Ausschließens, biografische Perspektiven, europäische Vergleiche sozialer Öffnung, Bildung im Medium der Wissenschaft sowie inklusive Lernorte. Schließlich werden Zielgruppen fokussiert: Beruflich Qualifizierte, die an Genderfragen interessierte (Fach-)Öffentlichkeit, Menschen mit Beeinträchtigungen, Ältere sowie Migrantinnen und Migranten.

Der Sammelband bündelt zukunftsorientierte Perspektiven auf die Weiterbildung an Hochschulen und erscheint zum 50-jährigen Jubiläum der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung (DGWF).

  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 498 gr
978-3-7639-6188-7 (9783763961887)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof.in Dr.in Carola Iller ist Professorin für Weiterbildung an der Stiftung Universität Hildesheim. 2014-2018 war¿sie Vorsitzende der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.

Burkhard Lehmann ist Geschäftsführer des Zentrums für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung an der Universität Koblenz-Landau. Er ist stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.

Prof. Dr. Gabriele Vierzigmann ist Professorin an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München und war von 2008-2016 Vizepräsidentin. Seit 2018 ist sie Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.

Dr. Silke Vergara ist Leiterin des Studiengang- und Qualitätsmanagements der UNIKIMS - Management School der Universität Kassel und stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V
Zum Geleit

Vorwort

Peter Alheit
Ein kritischer Blick auf Öffnungs- und Schließungstendenzen ausgewählter europäischer Universitätssysteme

Malte Ebner von Eschenbach
'Migrant*innen' als Zielgruppe? Zur Problematisierung einer identitätslogischen Zielgruppenbestimmung im Horizont relationaler Perspektivität. Anregungen für die wissenschaftliche Weiterbildung

Christine Demmer und Claudia Lobe
Biografische Zugänge zu Inklusion in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Marc Ruhlandt
Hochschule, Behinderung und wissenschaftliche Weiterbildung

Silke Schreiber-Barsch, Hanna Gundlach, Katharina Maria Pongratz
Hochschulen als inklusive Lernorte: theoretische Rahmungen, empirische Erfahrungswerte, perspektivische Entwicklung

Burkhard Lehmann, Gabriele Vierzigmann
Weiterbildung im Medium der Wissenschaft

Therese E. Zimmermann, Karl Weber
Formen und Praktiken der Inklusion in der universitären Weiterbildung

Frauenstudien. Zwischen autonomen Frauenbildungszusammenhängen und akademisierter Geschlechterforschung

Andrä Wolter
Zwischen Versperrung und Öffnung: Die Entwicklung des Hochschulzugangs für beruflich Qualifizierte

Sofort lieferbar

49,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb