Fachbegriffe für Kompositbauteile - Technical terms for composite parts

Glossar für Bauwesen und Maschinenbau - Glossary for civil- and mechanical engineering
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • erscheint ca. am 26. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Kombi-Artikel
  • |
  • XI, 171 Seiten
978-3-658-25634-0 (ISBN)
 

Dies Fachbuch ist ein Glossar, das einen breiten Überblick geben soll zu Begriffen, die in mehreren Fach-Disziplinen verwendet werden. Schwerpunkt sind hochbeanspruchte Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen, d.h. aus Fasern - vornehmlich aus Carbonfasern - mit Polymermatrix (Epoxid, Thermoplast) und Betonmatrix (Carbonbeton mit dem technischen Textil Bewehrungs-Gitter oder mit dem Stäben). Der breite Anwendungsbereich umfasst Rohre und Behälter, Rotorblätter, Fußgängerbrücken, textile Gebäudehüllen, Fertigteilgaragen, vorgespannte Platten, räumliche Tragkonstruktionen aus allen möglichen Kombinationen einer Faser mit einer Matrix, bis hin zu einer Carbonverstärkung rostender Stahlbetonbrücken und wasserundurchlässigen Fundamenten. Mehrere Ingenieurgruppen sind also begrifflich miteinander zu verbinden.

Der Autor setzt sich dabei kritisch mit einigen Begriffen auseinander und kommentiert sowie visualisiert diese zum besseren Verstehen, wo es ihm notwendig erscheint. Es ist eine Arbeit zur Anregung konstruktiver Diskussion, das Fachdisziplinen verbinden und durch "Gleiche Sprache sprechen" Fehler und Missverständnisse im Entwicklungsprozess vermeiden helfen soll. Dies Vorhaben wird erschwert, da sich manche Begriffe von der ursprünglichen Festlegung weg entwickelt haben. Somit sind Begriffe und deren Definitionen zentraler Gegenstand des Glossars. Dazu gehören Abkürzungen und Indizierungen sowie ein Überblick-gebendes Ordnungsschema für Bauteil-verstärkende Faserverbundwerkstoffe.

Angesprochen ist vor allem der dimensionierende Ingenieur.

1. Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 50 farbige Tabellen, 68 farbige Abbildungen, 7 s/w Abbildungen
  • |
  • 50 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 254 mm
  • |
  • Breite: 178 mm
  • |
  • Dicke: 0 mm
978-3-658-25634-0 (9783658256340)
10.1007/978-3-658-25635-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ralf Cuntze, geboren 1939, Diplom Baustatik 1964; Dr.-Ing. in Strukturdynamik 1968; Dr.-Ing. habil. in Mechanik des Leichtbaus im Bauwesen 1978; Vorlesungen an der Universität der Bundeswehr 1980-2003. Praktische Tätigkeit: 1968 beim DLR, 1970-2004 bei MAN-Technologie als Leiter der Hauptabteilung ,Struktur- und Thermalanalyse' (Entwicklung: u.a. von ARIANE 1-5, GROWIAN 103 m Ø-Windenergierotor, Zentrifugen, vielen Faserkunststoffverbundbauteilen); seit 2009 beim Carbon Composites e. V. Leiter der Maschinenbau-AG "Engineering" und seit 2011 der Bau-AG "Bemessung und Nachweis".
    Einführung / Introduction.- Fachbegriffe in Deutsch and English.- Deutsche Fachbegriffe mit Erklärung und Definition.- English technical terms with explanation and definition.- Abkürzungen and abbreviations.-Bezeichnungen and denotations.- Indizierungen and indexing.- Ordnungsschema und bildhafte Erklärungen.- Literatur, Unterlagen.
    Dies Fachbuch ist ein Glossar, das einen breiten Überblick geben soll zu Begriffen, die in mehreren Fach-Disziplinen verwendet werden. Schwerpunkt sind hochbeanspruchte Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen, d.h. aus Fasern - vornehmlich aus Carbonfasern - mit Polymermatrix (Epoxid, Thermoplast) und Betonmatrix (Carbonbeton mit dem technischen Textil Bewehrungs-Gitter oder mit dem Stäben).Der breite Anwendungsbereich umfasst Rohre und Behälter, Rotorblätter, Fußgängerbrücken, textile Gebäudehüllen, Fertigteilgaragen, vorgespannte Platten, räumliche Tragkonstruktionen aus allen möglichen Kombinationen einer Faser mit einer Matrix, bis hin zu einer Carbonverstärkung rostender Stahlbetonbrücken und wasserundurchlässigen Fundamenten. Mehrere Ingenieurgruppen sind also begrifflich miteinander zu verbinden.

    Der Autor setzt sich dabei kritisch mit einigen Begriffen auseinander und kommentiert sowie visualisiert diese zum besseren Verstehen, wo es ihm notwendig erscheint. Es ist eine Arbeit zur Anregung konstruktiver Diskussion, das Fachdisziplinen verbinden und durch "Gleiche Sprache sprechen" Fehler und Missverständnisse im Entwicklungsprozess vermeiden helfen soll. Dies Vorhaben wird erschwert, da sich manche Begriffe von der ursprünglichen Festlegung weg entwickelt haben. Somit sind Begriffe und deren Definitionen zentraler Gegenstand des Glossars. Dazu gehören Abkürzungen und Indizierungen sowie ein Überblick-gebendes Ordnungsschema für Bauteil-verstärkende Faserverbundwerkstoffe.

    Der Inhalt
    - Einleitung/ Introduction
    - Deutsche Fachbegriffe mit Erklärung und Definition
    - Deutsche Fachbegriffe in Englisch

    - English Technical Terms with Definitions

    - Abkürzungen / Abbreviations

    - Denotations, Symbols

    - Indexing, Laminate Descriptions and Layer Numbering
    Zielgruppe - 'Konstruktive' Ingenieure aus Bauwesen (Tragwerksplaner) und Maschinenbau,

    - Faserverbundexperten,

    - Architekten,

    - Ingenieure für technische Textilien, Baustoffkundler,

    - Ingenieure in Fertigung und Zulassungsbehörden,

    - Sachverständige

    Der Autor
    Dr.-Ing. habil. Ralf Cuntze, geboren 1939, Diplom Baustatik 1964; Dr.-Ing. in Strukturdynamik 1968; Dr.-Ing. habil. in Mechanik des Leichtbaus im Bauwesen 1978; Vorlesungen an der Universität der Bundeswehr 1980-2003. Praktische Tätigkeit: 1968 beim DLR, 1970-2004 bei MAN-Technologie als Leiter der Hauptabteilung 'Struktur- und Thermalanalyse' (Entwicklung: u.a. von ARIANE 1-5, GROWIAN 103 m Ø-Windenergierotor, Zentrifugen, vielen Faserkunststoffverbundbauteilen); seit 2009 beim Carbon Composites e. V. Leiter der Maschinenbau-AG "Engineering" und seit 2011 der Bau-AG "Bemessung und Nachweis".

    Noch nicht erschienen

    50,00 €
    inkl. MwSt.
    Vorbestellen