Der Jaufener Codex

Das Arzneibuch und das Liederbuch. Textkritische Ausgabe und Kommentar
 
 
Lit Verlag
  • erschienen am 1. Oktober 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 320 Seiten
978-3-643-50837-9 (ISBN)
 
Der Jaufener Codex (ÖNB, cod. ser. n. 3430 - vormals "Jaufner Liederbuch") ist eine ca. 450 Jahre alte deutschsprachige Mischhandschrift aus dem Südtiroler Raum, bestehend aus einem Arznei- und einem Liederbuch.

Im Liederbuch (1603) finden sich über 50 geistliche und weltliche Lieder, Tagelieder, Balladen und Schwänke. Das etwa 50 Jahre ältere Arzneibuch versammelt zahlreiche volksmedizinische und -magische Rezepte zur Linderung und Heilung von Beschwerden.

Die vorliegende Gesamtedition stellt verschiedenen Forschungsdisziplinen (z. B. Musik- und Medizingeschichte etc.) ein grundlegendes Werkzeug zur Verfügung und bewahrt ein Kulturgut vor dem Vergessen.
  • Deutsch
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 425 gr
978-3-643-50837-9 (9783643508379)
Dr. phil. Beatrix Cárdenas-Tarrillo, geb. in Innsbruck, studierte an den Universitäten Wien und Innsbruck Germanistik und Romanistik (Spanisch).

Sofort lieferbar

34,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb