Ratgeber Soziale Phobie

Informationen für Betroffene und Angehörige
 
 
Hogrefe (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Juli 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 93 Seiten
978-3-8017-2975-2 (ISBN)
 
Menschen mit einer sozialen Phobie haben häufig einen enormen Leidensdruck und sind im Alltag teilweise stark durch ihre Ängste eingeschränkt. Die Neubearbeitung des Ratgebers informiert über das Krankheitsbild, die Ursachen sowie die Behandlungsmöglichkeiten. Schritt für Schritt wird das Vorgehen in der kognitiven Verhaltenstherapie erläutert, dem derzeit effektivsten Behandlungsansatz. Menschen mit ausgeprägten sozialen Ängsten finden in diesem Ratgeber zahlreiche Anregungen zur Selbsthilfe. Eine Vielzahl von Fallbeispielen, Übungen und Arbeitsblättern ermöglichen, das Gelesene im Alltag selbst anzuwenden und so neues, selbstbewusstes Verhalten in sozialen Situationen zu erlernen. Ein neues Kapitel zum Thema Achtsamkeit und Akzeptanz geht darauf ein, welche Haltung Betroffene ihren Ängsten gegenüber einnehmen können. Zudem wird nun auch beschrieben, wie soziale Ängste, die mit belastenden Situationen aus der Vergangenheit zu tun haben, bewältigt werden können. Ein abschließendes Kapitel fasst die wichtigsten Hinweise für Angehörige im Umgang mit sozial ängstlichen Menschen zusammen.
2., überarbeitete Auflage 2021
  • Deutsch
  • Betroffene, Angehörige, Psychotherapeut_innen, Psychiater_innen.
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 206 mm
  • |
  • Breite: 142 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 152 gr
978-3-8017-2975-2 (9783801729752)
10.1026/02975-000
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

9,95 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb