Wie die Bürokratie die Macht eroberte

Der Aufstieg des Stalinismus - Eine marxistische Darstellung
 
 
Manifest Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Februar 2021
 
  • Buch
  • |
  • 127 Seiten
978-3-96156-099-8 (ISBN)
 
»Wie die Bürokratie die Macht eroberte« ist eine Einführung in die Ereignisse in Russland von der erfolgreichen Revolution 1917 bis zur Machtkonsolidierung Stalins, die erstmalig in deutscher Sprache veröffentlicht wird.
Das vorliegende Buch wurde 1987 von George Collins verfasst. Er war damals Mitglied der südafrikanischen Sektion des Komitees für eine Arbeiter*inneninternationale (CWI), die sich Marxist Workers Tendency of the African National Congress/ANC nannte (dt. Marxistische Arbeiter*innentendenz des Afrikanischen Nationalkongress/ANC). Ihre Hauptpublikation war »Inqaba ya Basebenzi« (dt. »Arbeiterfestung«).
Das Buch wurde zu einer Zeit geschrieben, als das repressive Apartheid-Regime in Südafrika noch existierte.
Wie der Text im Anhang von Peter Taaffe über die Folgen des Zusammenbruchs des Stalinismus erklärt, leitete die kapitalistische Restauration jedoch keine neue Blüteperiode des Kapitalismus ein und sind die Ideen des Marxismus heute aktueller und bedeutender denn je.
Erste Auflage
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 120 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 145 gr
978-3-96156-099-8 (9783961560998)

Sofort lieferbar

9,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb