Wo opferte Abraham/Ibrahim?

Ein rezeptionsorientierter und topologischer Textvergleich von Gen 22,1-19 (Ber/1. Mos) und Sure 37,100-113
 
 
Katholisches Bibelwerk (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 19. November 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 125 Seiten
978-3-460-03484-6 (ISBN)
 
Der Ort, an welchem Abraham in der Hebräischen Bibel und Ibrahim im Koran seinen Sohn darbringen soll, ist schwierig zu lokalisieren. Dieser Band beleuchtet die Texte und ihre Rezeptionsgeschichte druch die Jahrhunderte in Islam, Judentum und Christentum. Es geht nicht nur um die Konstruktion des Raumes innerhalb des Sakraltextes, sondern auch um die religionsgeschichtliche Einordnung der Lokalisierung und ihre Auswirkungen auf die drei "abrahamitischen" Religionen und ihre Zentralheiligtümer. Die Kompilation wichtiger Stellen möchte dabei zugleich ein unterstützendes Moment für den interreligiösen Dialog liefern.
  • Deutsch
  • Höhe: 20.5 cm
  • |
  • Breite: 14.5 cm
978-3-460-03484-6 (9783460034846)

Noch nicht erschienen

ca. 22,50 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellpreis bis 19.11.2020
Vorbestellen