User Stories

für die agile Software-Entwicklung mit Scrum, XP u.a.
 
Mike Cohn (Autor)
 
MITP (Verlag)
1. Auflage | erschienen im Juni 2010
 
Buch | Softcover | 288 Seiten
978-3-8266-5898-3 (ISBN)
 
User-Rollen: Übereinstimmungen und Unterschiede zwischen Usern herausarbeiten
Stories erfassen: Interviews, Fragebogen, Beobachtung, Workshops
Mit Managern, Trainern und Vertriebsmitarbeitern arbeiten
Das einzige deutsche Buch, das sich speziell User Stories widmet
Eine User Story ist eine in Alltagssprache formulierte Software-Anforderung. Sie ist bewusst kurz gehalten und umfasst in der Regel nicht mehr als zwei Sätze. User Stories werden in Extreme Programming (XP) zur Spezifikation von Anforderungen eingesetzt. Die User Story ist die wichtigste Methode, um ein agiles Projekt zu steuern. Doch wie sieht eine optimale User Story aus? Wie können die Anforderungen der User möglichst exakt formuliert werden? Mike Cohn erläutert dem Leser effiziente Techniken für das Erstellen wertvoller User Stories und wie diese in der agilen Software-Entwicklung für Planung, Management und das Testen effektiv eingesetzt werden.
mitp Professional
Deutsch
Deutschland
Alle Software-Entwickler, die mit agilen Methoden arbeiten.
Klappenbroschur
Höhe: 241 mm | Breite: 172 mm | Dicke: 24 mm
506 gr
978-3-8266-5898-3 (9783826658983)
3826658981 (3826658981)
Mike Cohn ist Gründungsmitglied der Agile Alliance, eine gemeinnützige Organisation, in der sich international mehrere hundert Unternehmen zusammengeschlossen haben, um die agile Software-Entwicklung weiter zu verbreiten. Er leitet seit über 20 Jahren Softwareprojekte.

Sofort lieferbar

34,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!