Die Letzte macht das Licht aus

Roman
 
 
Heyne (Verlag)
  • erschienen am 13. September 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 464 Seiten
978-3-453-27342-9 (ISBN)
 
Das Ende der Welt ist ihr Anfang

Im Dezember 2023 geht die Welt unter: Innerhalb kürzester Zeit löscht ein extrem aggressives neuartiges Virus die ganze Menschheit aus. Die ganze Menschheit? Nein. Mitten in London, aus unerfindlichen Gründen, überlebt eine einzige Frau. Eine Frau, die ihr Leben lang versucht hat, ihre eigenen Gefühle zu verstecken und sich an andere Menschen anzupassen. Wie soll sie ganz alleine zurechtkommen? Nur mit einem Hund als Begleitung macht sie sich in einem postapokalyptischen Land auf die Suche nach Überlebenden. Und findet dabei immer mehr zu sich selbst.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • |
  • mit Klappen
  • Höhe: 204 mm
  • |
  • Breite: 137 mm
  • |
  • Dicke: 42 mm
  • 536 gr
978-3-453-27342-9 (9783453273429)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Bethany Clift hat die Northern Film School absolviert und besitzt eine eigene Filmfirma, in der sie als Regisseurin und Produzentin tätig ist. Zudem arbeitet sie als Produzentin für andere namhafte Filmunternehmen. »Die Letzte macht das Licht aus« ist ihr Debütroman.
»Clift ist es gelungen, Verzweiflung und Humor auf eine einzigartige Weise zu kombinieren, die den Leser gleichermaßen lachen und leiden lässt.«
 
»Bethany Clifts Erstling gehört meiner Meinung nach zu den besten Post-Doomsday-Romanen, die ich jemals gelesen . Ein umwerfendes Buch, beängstigend, erschreckend, fulminant erzählt, und vor allem nichts für schwache Nerven ...«
 
»Bethany Clift ist ein wirklich spannender Debütroman mit einer fesselnden, vielschichtigen Protagonistin gelungen, von dem man sich eine Fortsetzung wünscht.«

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb