Geflügel und Kaninchen - nose to tail

Perfekt zerlegen und köstlich zubereiten
 
 
Verlag Eugen Ulmer
  • erschienen am 19. April 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-8186-0274-1 (ISBN)
 
Getreu dem Nose-to-Tail-Prinzip feiern längst vergessene Fleischteile ihre Neuentdeckung. Koch René Christ und Kleintierexperte Wilhelm Bauer zeigen eindrucksvoll, wie Huhn, Pute, Ente, Taube, Gans und Kaninchen restlos verarbeitet werden. Das Autorenteam gibt Ihnen alle Infos zur exakten Schnittführung beim Zerlegen an die Hand. Mit detaillierten Anleitungen und Schritt-für-Schritt-Fotos werden Rollbraten, gefüllte Keule, Cordon Bleu und Co. zum Kinderspiel. Wählen Sie aus über 80 Köstlichkeiten ihr Rezept der Wahl: Vom Suppenhuhn über Tauben-Schmortopf bis zum Kaninchen-Gulasch. Und für die wahren Liebhaber: Wie wäre es mit Geflügel-Magen-Mousse, Gänse-Leber-Tatar oder Kaninchen-Spareribs?
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • mit Klappen
110 Farbfotos, 3 Tabellen
  • Höhe: 233 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 533 gr
978-3-8186-0274-1 (9783818602741)
weitere Ausgaben werden ermittelt
René Christ ist gelernter Koch, Metzger und Kleintierzüchter. Neben seinen Tätigkeiten als Kochbuchautor und -kursleiter fungiert er als Tauben-Preisrichter.

Wilhelm Bauer ist Kleintierexperte und Funktionär im Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter. Er ist Preisrichter für Geflügel aller Art, freier Journalist und ständiger Mitarbeiter der deutschsprachigen Fachpresse im In- und Ausland.

Sofort lieferbar

19,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb