Verlorene Seelen 7 - Die Stimme des Schweigens

 
 
BoD - Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 388 Seiten
978-3-7519-2443-6 (ISBN)
 
Jannis Mutter ist tot und sein Vater hält ihn für faul und schlecht erzogen. In der Schule gilt der 9-Jährige als Autist mit extremen Verhaltensstörungen, dessen Klassenlehrer Herr Möller die Vermutung hegt, dass der Junge zu Hause misshandelt wird.

Doch da Jannis schweigt und seinen Vater in keiner Weise belastet, glauben dem Lehrer weder der Schulleiter noch das Jugendamt. Bis ein Nachbar bei einem weiteren Übergriff des Vaters aufmerksam wird und die Polizei ruft.

Danach kommt Jannis auf den Sonnenhof. Dort versucht die Familie Bergmann mit viel Feingefühl und Verständnis hinter die schrecklichen Geheimnisse des Jungen und seines Verhaltens zu kommen.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
2 farbige Abbildungen
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 120 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 412 gr
978-3-7519-2443-6 (9783751924436)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Claudia Choate, Jahrgang 1975, lebt mit ihrem Ehemann, zwei Kindern, dem Familienhund und weiteren Tieren in Hessen. Die Liebe zum Schreiben entwickelte sich bereits während der Schulzeit, in der sie mit einer Freundin anfing, Geschichten über Freundschaft und Abenteuer sowie kleine Gedichte zu schreiben. Durch Beruf, einen mehrjährigen Auslandsaufenthalt in den USA und die Kindererziehung wurde diese Leidenschaft jedoch viele Jahre in den Hintergrund verbannt und schaffte es erst 30 Jahre später, sich zu behaupten. Ihr Interesse für Tiere, vorwiegend Hunde und Pferde, sowie medizinische Abläufe und ihre romantische Veranlagung baut sie gerne in ihre Geschichten über das Schicksal von jungen Menschen ein, die durch Unfälle, Angst und Gewalt den Mut am Leben und das Vertrauen zu anderen verlieren und dieses neu erlernen müssen

Sofort lieferbar

12,49 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb