Hopkins in the City

 
 
gta Verlag
  • erschienen im September 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 215 Seiten
978-3-85676-392-3 (ISBN)
 
In der Arbeit von Michael Hopkins and Partners fand in den 1980er und 1990er Jahren ein Wandel statt, der sich in den fünf in diesem Buch untersuchten städtischen Gebäuden besonders deutlich widerspiegelt. Hopkins, ausserhalb Grossbritanniens relativ unbekannt, präsentiert seine damalige Perspektive in seinem Vortrag «Technology Comes to Town», der hier veröffentlicht und durch Baustudien von fünf zeitgenössischen europäischen Architekten ergänzt wird. Essays von Adam Caruso und Helen Thomas untersuchen die britische Szene, in der grundlegende Fragen zu Technologie, Stil und Kontext die Diskussionen über die Architektur des 20. Jahrhunderts pr.gen. Die Präsenz dieser Themen in Hopkins' Architektur wird durch neu angefertigte Zeichnungen und durch aktuelle Fotos von Hélène Binet deutlich.
  • Englisch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • Für Beruf und Forschung
  • Neue Ausgabe
  • Gewebe-Einband
90 Abbildungen
  • Höhe: 327 mm
  • |
  • Breite: 248 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 1607 gr
978-3-85676-392-3 (9783856763923)
Adam Caruso holds a chair of architecture and construction at ETH Zurich. Helen Thomas studied architecture and holds a PhD in art history. Currently she is working as an author and editor for various institutions.

Sofort lieferbar

72,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb