Die Institution im Roman

Robert Musil
 
 
Königshausen & Neumann (Verlag)
  • erschienen im Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 97 Seiten
978-3-8260-6901-7 (ISBN)
 
Musils Roman bestimmt den Platz der Literatur in unserer Welt neu. Institutionalität als Möglichkeitsraum wird dabei zum Leitgedanken der Interpretation des ,Mann ohne Eigenschaften'; und der allgemeine Gattungsbegriff eines Institutionenromans in der klassischen Moderne findet in diesem Roman seine grundlegende Realisierung.
  • Deutsch
  • Würzburg
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 207 mm
  • |
  • Breite: 103 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 104 gr
978-3-8260-6901-7 (9783826069017)
Rüdiger Campe, Ph.D. ist Alfred C. and Martha F. Mohr Professor of Germanic Languages & Literatures und Professor of Comparative Literature an der Yale University. Veröffentlichungen zur Literatur des 17.-20. Jahrhunderts, Ästhetik und Literaturtheorie.

Sofort lieferbar

9,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb