Versuch über das Licht

Gedichte. , Edition Lyrik Kabinett
 
 
Hanser (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. März 2011
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 144 Seiten
978-3-446-23496-3 (ISBN)
 
John Burnside ist nicht nur ein großartiger Romanautor, sondern auch der bedeutendste schottische Dichter der Gegenwart. Burnsides Lyrik handelt von einfachen Ereignissen: eine Hafenszene, eine Zugfahrt, Tiere, die durch das Licht der Scheinwerfer huschen. Seine Betrachtungen der Natur - seien es Wasserlandschaften in Schottland oder der Gesang einer Amsel - sind Fragen nach dem Rätsel des Seins, gestellt in unaufdringlichem Ton. Mit einer luziden, leuchtenden Sprache erkundet Burnside in seinen Gedichten den unsichtbaren Raum zwischen den Dingen an der Schwelle des Unerhörten.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Pappband
Halbband mit Schildchen
  • Höhe: 21.1 cm
  • |
  • Breite: 14.7 cm
  • |
  • Dicke: 1.7 cm
  • 327 gr
978-3-446-23496-3 (9783446234963)
"In den Gedichten scheint das Licht sanft. Gut, dass sie endlich für den deutschen Leser entdeckt werden." Dorothea von Törne, Die Welt, 19.03.11

""Versuch über das Licht" zeigt den Autor als so wortmächtigen und musikalischen wie exakten Dichter, der die Welt hinter und zwischen den Dingen sucht." Manfred Papst, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 27.03.11

"Dass der Schotte John Burnside ein Erzähler von Weltrang ist, spricht sich allmählich herum. Nun ist er mit einem ersten, glänzend übersetzten Gedichtband endlich auch bei uns als eminenter Lyriker zu entdecken." Tobias Döring, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23. April 2011

"Gedichte von zeitloser Schönheit und messerscharfer Präzision, kein Wort ist hier zu viel...". Martin Becker, Deutschlandradio Kultur, 22.07.11

Sofort lieferbar

14,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb