Deutschland in der Corona-Krise: Corona Helau!

Wenn Pappnasen und Narren Menschenleben und Milliarden verspielen
 
 
BoD - Books on Demand (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 152 Seiten
978-3-7519-0830-6 (ISBN)
 
Politische Fehlentscheidungen, Fehleinschätzungen von Experten, falsche Handlungsempfehlungen für die Bevölkerung und widersprüchliche und irritierende Verlautbarungen von offizieller Seite - die Liste der Pannen innerhalb des deutschen Krisenmanagements ist lang. Die Gesellschaftskritik "Deutschland in der Corona-Krise: Corona Helau!" arbeitet diese Problematik in ungeschönter, unterhaltsamer und nachvollziehbarer Weise auf und gibt Antworten auf die Fragen:

Welche Fehler wurden von politischer Seite gemacht?
War der Lockdown erforderlich und gerechtfertigt?
Was hätte besser gemacht werden können?
Welche Rolle spielten Virologen und andere Experten?
Wie wird es weitergehen?
Was wird sich durch die Corona-Pandemie langfristig ändern?
Wie sollten wir uns nun verhalten?
Ist unsere Gesellschaft lernfähig?

Der Leser erhält Antworten auf diese und weitere Fragen, die unsere Gesellschaft derzeit beschäftigen wie kein anderes Thema. Fundiert belegt, kritisch und gänzlich ohne Verschwörungstheorien.



"Die Corona-Pandemie traf die ganze Welt mit voller Härte, auch Deutschland blieb nicht verschont. COVID-19 wurde zur größten Krise der deutschen Nachkriegsgeschichte. Trotz tausender Opfer und unvorstellbarer wirtschaftlicher Schäden - Deutschland hat es gut gemacht, so die überwiegende Meinung. Doch stimmt das wirklich? Wer genau hinsieht, wird erkennen, dass unser Krisenmanagement keineswegs so gut war, wie wir gern glauben würden - und dass die Wahrheit manchmal nicht so schwer zu finden ist, wie wir häufig denken. Ein Plädoyer für gesunden Menschenverstand."
2. Auflage
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 9 mm
  • 230 gr
978-3-7519-0830-6 (9783751908306)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sachbuchautor Stefan Burek zeigt sich immer wieder als ausgezeichneter Beobachter. Seine Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in einfache Worte zu fassen und die Dinge auf den Punkt zu bringen, gepaart mit einer ordentlichen Portion bissig-schwarzen Humors sind sein besonderes Markenzeichen.

Sofort lieferbar

16,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb