"Mobilität 2020"

Mehr Training - Mehr Mobilität - Mehr Teilhabe für Rollstuhlnutzer*innen
 
 
Sportverlag Strauß
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 162 Seiten
978-3-86884-185-5 (ISBN)
 
Im sechsten Band der Schriftenreihe werden die Ergebnisse aus dem Projekt "Mobilität 2020 - Mehr Training - Mehr Mobilität - Mehr Teilhabe für Rollstuhlnutzer*innen" vorgestellt. Das Projekt ist von 2016-2020 am Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) in Kooperation mit dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband (DRS e.V.) durchgeführt und mit Mitteln der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) unterstützt worden. Das übergeordnete Ziel des Projektes war die Förderung einer möglichst selbstbestimmten und ökonomischen Fortbewegung für alle Menschen, die im Alltag überwiegend auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Zu den wesentlichen Inhalten gehörten die Implementierung und Evaluation von bundesweiten, systematischen und standardisierten Mobilitätstrainingskursen für Rollstuhlnutzer*innen. Durch die Verbesserung der persönlichen Mobilität soll die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung an unterschiedlichen Lebensbereichen ermöglicht werden. Zudem wurden im Rahmen des Projektes die Effekte des Mobilitätstrainings auf die körperliche Aktivität, die soziale und berufliche Teilhabe sowie auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität erfasst.
  • Deutsch
  • Hellenthal
  • |
  • Deutschland
  • Rollstuhlfahrer; Übungsleiter/Trainer Behindertensport; Selbsthilfeverbände; Sanitätshäuser
  • Card cover
45 Abb. 26 Tab.
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
  • 316 gr
978-3-86884-185-5 (9783868841855)

Sofort lieferbar

22,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb