Beck'scher Bilanz-Kommentar

Handelsbilanz | Steuerbilanz, §§ 238 bis 339, 342 bis 342a HGB
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 13. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. April 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • LVII, 2731 Seiten
978-3-406-76186-7 (ISBN)
 

Auch im Beck-Online Modul Bilanzrecht Grundmodul enthalten.

Auch im Beck-Online Modul Bilanzrecht Plus enthalten.

Auch im Beck-Online Modul Bilanzrecht Premium enthalten.

Auch im Beck-Online Modul Strafrecht Optimum enthalten.

Auch im Beck-Online Modul Steuerberater Optimum enthalten.

Auch im Beck-Online Modul Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Plus enthalten.

Auch im Beck-Online Modul Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Premium enthalten.

Zum Werk

Besonderes Merkmal dieses Kommentar-Klassikers, der nunmehr in der 13. Auflage erscheint, ist die verknüpfende Darstellung von Handelsbilanz- und Steuerbilanzrecht. Diese kombinierte Darstellung zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Werk und ist auch Kern der zahlreichen handels- und steuerrechtlichen Exkurse.

Vorteile auf einen Blick

  • umfassend aktualisierte Darstellung
  • Handelsbilanzrecht und Steuerbilanzrecht in einem Band
  • Autoren sind ausschließlich Bilanzpraktiker

Zur Neuauflage

Berücksichtigt sind insbesondere folgende Gesetzliche Änderungen:

  • Zweites Führungspositionen-Gesetz - FüPoG II 
  • ESEF-Reporting
  • Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) mit Reform der Bilanzkontrolle
  • Neue Exkurse, zB zu Vorstandsvergütungsbericht

Hinzu kommen alle steuergesetzlichen Änderungen seit der Vorauflage, insbes. das JStG 2020 und das Körperschaftsteuermodernisierungsgesetz (KöMoG), sowie ganz neu umfangreiche Arbeitshilfen.

Leinen
13., neu bearbeitete Auflage 2022
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsanwaltschaft, Rechnungslegungsabteilungen in Unternehmen, Gerichte, Universitäten.
  • Gewebe
  • Höhe: 247 mm
  • |
  • Breite: 170 mm
  • |
  • Dicke: 64 mm
  • 1974 gr
978-3-406-76186-7 (9783406761867)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Autorenschaft

Herausgegeben von 

  • Prof. Dr. Bernd Grottel, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Petra Justenhoven, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin
  • Wolfgang J. Schubert, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • und Dr. Ulrich Störk, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Unter besonderer Mitwirkung von 

  • Michael Deubert, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Begründet von 

  • Dr. Wolfgang Dieter Budde†, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Steuerberater
  • Dr. Hermann Clemm†, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Steuerberater
  • Dr. Max Pankow†, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • und Prof. Dr. Manfred Sarx†, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Verfasserinnen und Verfasser: 

  • Prof. Dr. Gerrit Adrian, Steuerberater
  • Prof. Dr. Kai C. Andrejewski
  • Dr. Ernst-August Baldamus, Dipl.-Kfm., Rechtsanwalt und Steuerberater
  • Prof. Dr. Jens Berberich, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Steuerberater
  • Inga Bernhardt, M.Sc., Wirtschaftsprüferin
  • Stephan Buchholz, Dipl.-Kfm., Steuerberater
  • Thomas Büssow, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Bettina Deicke, Dipl.-Ök., Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin
  • Michael Deubert, Dipl.-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Dr. Christian Feldmüller, Rechtsanwalt
  • Prof. Dr. Bernd Grottel, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Stephan Heinz, Assessor
  • Dr. Heiko Hoffmann, Rechtsanwalt, Steuerberater und Solicitor (England & Wales) n.p.
  • Bettina Holland, Dipl.-Kffr.
  • Frank Huber, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Alexander Hutzler, Dipl.-Betriebswirt (FH), Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Andreas Johannleweling, Dipl.-Math., Aktuar
  • Petra Justenhoven, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Finanzwirtin, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin
  • Dr. Bernd Kliem, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Dr. Sebastian Koch, Wirtschaftsprüfer
  • Matthias Koeplin, M.Sc., Wirtschaftsprüfer
  • Dr. Markus Kreher, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Thomas Küster, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Sascha Kristina Larenz, Rechtsanwältin und Steuerberaterin
  • Dr. Lars Lawall, Rechtsanwalt und Steuerberater
  • Dr. Stefan Lewe, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Dr. Henning D. Meyer
  • Nils Müller, LL.M., Wirtschaftsprüfer
  • Dr. Thomas Nagel, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Ingo Rahe, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Dirk Rimmelspacher, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Sandra Roland, LL.M., Steuerberaterin
  • Nina Schäfer, Dipl.-Kffr., Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin
  • Dr. Martin Wolfgang Schönberger
  • Wolfgang J. Schubert, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Dr. Ulrich Störk, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Prof. Dr. Tobias Taetzner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Rainer Usinger, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Lisa Walkenbach, LL.M., Steuerberaterin
  • und Patrick N. Waubke, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer

"(...) Die Autoren dieses Standardwerks schaffen es in beeindruckender Form, die komplizierten Regelungen verständlich, systematisch und überschaubar darzustellen, so dass sich das Werk nicht nur für Spezialisten als Hilfsmittel für die tägliche Praxis anbietet, sondern auch als Einstieg in die Materie. Jeder juristisch oder betriebswirtschaftlich vorgebildete Praktiker (Rechtsanwälte, Unternehmer, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Richter, Angehörige der Finanzverwaltung, etc.) wird das Werk mit Gewinn nutzen können. Die Erfahrung eines Teams von Praktikern (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte) erweist sich als zuverlässiger Wegweiser für Probleme und Lösungen in der äußerst komplexen Materie."
in: StB 3/2020, zur 12. Auflage 2020

"(...) Dabei sind die Erläuterungen ganz bewusst in kompakter, auf den täglichen Gebrauch des Praktikers zugeschnittener Form gehalten, was den 'Beck'schen Bilanzkomentar' zu einer erheblichen Hilfe im Berufsalltag des Bilanz-Praktikers macht."
in: vw-online.eu 22.07.2020, zur 12. Auflage 2020

"(...) Von seiner Leserchaft geschätzt werden wird der Beck'sche Bilanz-Kommentar auch in der 12. Auflage für seine verknüpfte Darstellung von Handelsbilanz- und Steuerbilanzrecht. Diese Kombination bei der Darstellung prägt das gesamte Werk und ist strukturelles Rückgrat der zahlreichen handels- und steuerrechtlichen Exkurse."

"(...) Der Autorenkreis von 42 namhaften Praktikern legt hierbei auch weiterhin den Fokus auf praxisrelevante Fragestellungen und das Werk kann daher als Nachschlagehilfe zur Auslegung weiterhin ans Herz gelegt werden. Besonders das ausführliche Stichwortverzeichnis und der Umfang der Überarbeitung runden die neue Auflage der Kommentierung ab."
in: Audit Committee Quarterly 1/2020, zur 12. Auflage 2020

"(...) Der Band bietet eine bemerkenswerte Breite und Tiefe der Kommentierung.
(...) Verlässlichkeit und Aussagekraft rücken diesen Kommentar, inzwischen in der 12. Auflage, in die Reihe führender Bilanzkommentare."
Alfred Biel, in: CM- und Online-Literaturforum 04.05.2020, zur 12. Auflage 2020

"(...) Der 'Beck'sche Bilanz-Kommentar' bietet seit 24 Jahren eine unverzichtbare Hilfestellung bei der Lösung praxisrelevanter Bilanzierungsfragen in Handels- und Steuerbilanz. Aufgrund des Umfangs und der Tiefe der Kommentierung von explizit steuerrechtlichen Fragestellungen ist er gerade für den Steuerberater von unschätzbarem Wert."
Prof. Dr. Marcus Oehlrich, in: DStR 18/2020, zur 12. Auflage 2020

"Ein besonderes Merkmal des Beck'schen Bilanzkommentars ist es, dass nebeneinander und in einem Werk vereint die Vorschriften über die handelsrechtliche Rechnungslegung und die steuerliche Gewinnermittlung erläutert werden. Dabei sind die Erläuterungen ganz bewusst in kompakter, auf den täglichen Gebrauch des Praktikers zugeschnittener Form gehalten, was den Beck'schen Bilanzkommentar zu einer erheblichen Hilfe im Berufsalltag des Bilanz-Praktikers macht. Das Werk gehört schon lange zu den absoluten Klassikern unter den Bilanzkommentaren. Um dem Bilanz-Praktiker entgegenzukommen, werden in diesem Werk auch die über die reinen Bilanzierungsregeln hinausgehenden Vorschriften zum Anhang und zum Lagebericht ausführlich erläutert. Dem Zweck als Kommentar für die Tagespraxis entsprechend wird auf ausführliche Erörterungen wissenschaftlicher Theorien bewusst verzichtet."
in: Versorgungswirtschaft 4/2020, zur 12. Auflage 2020

"(...) Der Kommentar erweist sich als Garant für rechts- und prüfungsichere Handels- und Steuerbilanzen. Vielseitige Änderungen der Rechtslage haben eine Überarbeitung in weiten Teilen des Werks erforderlich gemacht, was die Kommentatoren souverän gemeistert haben."
in: GmbH-Steuerpraxis 4/2020, zur 12. Auflage 2020

"(...) Für alle mit Fragen des Bilanzrechts betraute Personen werden die hochwertigen Kommentierungen des Standardwerkes zum deutschen Rechnungslegungsrecht zweifelsohne auch in 12. Auflage einen unerlässlichen Arbeitsbehelf darstellen, der in keiner WT-Bibliothek fehlen sollte."
Sebastian Bergmann, in: Zeitschrift für GesellschaftsR 8/2019, zur 12. Auflage 2020

"(...) Gesamtfazit: Der 'Beck'sche Bilanzkommentar' hat weiterhin den ersten Platz als Kommentar zur Rechnungslegung und Abschlussprüfung verdient. Ich wünsche der Neuauflage eine gute Verbreitung!"
Prof. Dr. Patrick Velte, Lüneburg, in: IRZ 2/2020, zur 12. Auflage 2020


Sofort lieferbar

229,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb