Eine Mordskarriere

 
 
Fischer Taschenbuch (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Juli 2016
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 268 Seiten
978-3-596-31245-0 (ISBN)
 
Graham Marshall, Angestellter einer britischen Mineralölgesellschaft, Anfang Vierzig, hat alles erreicht, wovon viele träumen: beruflichen Erfolg, eine hübsche Frau, zwei Kinder, ein großes Haus. Da trifft ihn völlig unvorbereitet die erste Niederlage seines Lebens.
Mit großer Raffinesse erzählt Simon Brett in diesem Psychogramm eines Mörders von der dramatischen Entwicklung eines opportunistischen Aufsteigers zum kaltblütigen Killer.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 126 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 307 gr
978-3-596-31245-0 (9783596312450)
3596312450 (3596312450)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Simon Brett, 1945 geboren, leitete bis 1979 als Programmchef die Abteilung Unterhaltung bei Radio BBC und produzierte nebenbei Sendungen für London Weekend Television. Seither widmet er sich ganz dem Schreiben und verfasst vor allem Kriminalromane. Darunter: >Mord stand nicht im Textbuch<, >Dunkelmänner haben keine Schatten<, >Spekulanten spaßen nicht<, >Komödianten lachen laut und sterben leise<, >Eine Mordskarriere< und >Der dreizehnte Killer<.
Inhalt (1) (PDF)
Inhalt (2) (PDF)

Sofort lieferbar

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!