Heine-Jahrbuch 2020

 
 
J.B. Metzler (Verlag)
  • erscheint ca. am 6. Januar 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VIII, 324 Seiten
978-3-662-62310-7 (ISBN)
 

2020 erscheint der 59. Jahrgang des Heine-Jahrbuchs. Er enthält aktuelle wissenschaftliche Beiträge zu Leben, Werk und Wirkung Heinrich Heines sowie zur Literatur des Vormärz, unter anderem eine Studie von Joseph A. Kruse über Heine und Fontane sowie Darstellungen über die Journalisten Saul Ascher, Ludwig Börne und Georg Bernhard Depping. Zudem präsentiert der Band neu erworbene Heine-Briefe aus dem Archiv des Heinrich-Heine-Instituts.

1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 14 s/w Abbildungen
  • |
  • 12 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 235 mm
  • |
  • Breite: 155 mm
978-3-662-62310-7 (9783662623107)
10.1007/978-3-662-62311-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. ¿Sabine Brenner-Wilczek ist Direktorin des Heinrich-Heine-Instituts, Düsseldorf.
2020 erscheint der 59. Jahrgang des Heine-Jahrbuchs. Er enthält aktuelle wissenschaftliche Beiträge zu Leben, Werk und Wirkung Heinrich Heines sowie zur Literatur des Vormärz, unter anderem eine Studie von Joseph A. Kruse über Heine und Fontane sowie Darstellungen über die Journalisten Saul Ascher, Ludwig Börne und Georg Bernhard Depping. Zudem präsentiert der Band neu erworbene Heine-Briefe aus dem Archiv des Heinrich-Heine-Instituts.

Noch nicht erschienen

24,99 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen