Vom Wiederfinden des guten Objekts

 
 
frommann-holzboog (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. September 2014
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 283 Seiten
978-3-7728-2657-3 (ISBN)
 
Erstmals liegt in deutscher Sprache eine Sammlung von klinisch wie theoretisch höchst anregenden und hilfreichen Arbeiten des einflussreichen kleinianischen Psychoanalytikers Eric Brenman (1920-2012) vor. Analytiker/in und Klient/in nehmen bei der Lektüre der klinischen Fallbeispiele lebhaft Gestalt an - zwei Menschen, die gemeinsam darum ringen, ein Verständnis für die innere Welt von Klient und Klientin zu erlangen. In seinem Anliegen der Wiederherstellung des guten inneren Objekts vertieft der Autor unser Nachdenken über menschliche Destruktivität und deren Handhabung in der analytischen Situation und bietet damit einen wichtigen Beitrag zur psychoanalytischen Technik. Die Auseinandersetzung mit Brenmans empathischer Haltung kann sich für alle in Psychoanalyse und Psychotherapie Wirkenden als tiefe Bereicherung erweisen.
  • Deutsch
  • Stuttgart-Bad Cannstatt
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Für höhere Schule und Studium
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 373 gr
978-3-7728-2657-3 (9783772826573)
3772826571 (3772826571)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhaltsverzeichnis (1) (PDF)
Inhaltsverzeichnis (2) (PDF)
Inhalt (PDF)

Sofort lieferbar

68,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

58,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorzugspreis
Vorzugspreis für Mitglieder der IPV und deren Zweige, der DPG und DGPT
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok