WAG Wertpapieraufsichtsgesetz NEU inkl. 31. Lieferung

Kommentar in Faszikeln
 
 
Manz (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Buch
  • |
  • 1368 Seiten
978-3-214-09357-0 (ISBN)
 
Der tiefgehende und praxisorientierte Kommentar zum WAG 2018 wurde weiter ergänzt. Die neuen Lieferungen enthalten insbesondere wertvolle Ausführungen zu allgemeinen Bestimmungen, die für alle im Wertpapieraufsichtsrecht tätigen Personen relevant sind, ua zu
Ausnahmen vom Anwendungsbereich des WAG 2018,
Anwendbarkeit von Bestimmungen des BWG,
Berufsgeheimnis für Wertpapierdienstleister,
Eigenkapitalerfordernisse,
Organisationspflichten für Wertpapierdienstleister und
Aufsicht durch die FMA.

In gewohnter Weise werden auch der europarechtliche Rahmen, das regulatorische Blickfeld und die Systematik der Bestimmungen ausführlich behandelt.
  • Deutsch
  • Wien
  • |
  • Österreich
978-3-214-09357-0 (9783214093570)
Die Herausgeber:

Dr. Ernst Brandl, LL.M. (Chicago), M.B.A. (Harvard) ist Partner der Kanzlei Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH.
Ass.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Saria ist am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien tätig.
"Dabei wurde auf eine übersichtliche und sehr leserfreundliche Darstellung ebenso besonderer Wert gelegt, wie auf eine tiefschürfende Durchdringung der Materie; letzteres belegt nicht nur die Zahl der angegebenen Quellen eindrucksvoll, sondern auch die rechtsvergleichenden Betrachtungen (...)." (JBl - Juristische Blätter Nr. 9/2019, Johannes Zollner)

Noch nicht erschienen

242,21 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen