Die Pflanzenwelt der Eifel

26 faszinierende Entdeckungstouren auf Rundwanderwegen
 
 
Quelle & Meyer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2014
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 250 Seiten
978-3-494-01579-8 (ISBN)
 
Die Eifel besitzt eine überaus reiche Pflanzenwelt und zeichnet sich durch eine große Vielfalt unterschiedlichster Lebensräume aus: von Kalkmagerrasen über Osterglockenwiesen und Schwermetallflora bis hin zu den Mooren der Vulkaneifel mit ihren Maaren. Dieses Buch führt und begleitet Sie auf gut beschriebenen Rundwanderwegen durch die botanisch interessantesten Regionen. Jede Tour beginnt mit einer ausführlichen Beschreibung der vegetationskundlichen Besonderheiten und führt Sie anschließend zu den erkenswertesten, dort anzutreffenden Pflanzen. Dabei werden nützliche Hinweise zur Anreise sowie Park- und Einkehrmöglichkeiten nicht vergessen. Ein eigener, systematisch aufgebauter und hervorragend bebildeter Pflanzenteil porträtiert sämtliche für die Eifel typischen Pflanzen mit Angabe der Standorte, so dass auch gezielte Entdeckungstouren möglich sind.
  • Deutsch
  • Wiebelsheim
  • |
  • Deutschland
  • Biologen, Botaniker, Studenten, Lehrer, Naturinteressierte, Wanderer
ca. 300 farbige Abbildungen, ca. 26 Tourkarten
  • Höhe: 193 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 452 gr
978-3-494-01579-8 (9783494015798)
Prof. Dr. Hermann Bothe hat jahrelang am Botanischen Institut der Universität zu Köln die Kurse für Systematische Botanik geleitet. Seit über dreißig Jahren führt er botanische Exkursionen im Großraum Köln und anderen Gebieten durch. Er arbeitete an physiologischen, biochemischen und molekularen Fragestellungen in der Botanik und Mikrobiologie und hat etwa 200 Originalpublikationen in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften aufzuweisen. Hinzu kommen manche populärwissenschaftliche Artikel in unterschiedlichen Medien.

Sofort lieferbar

19,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb