Lernen mit ADHS-Kindern

Ein Praxishandbuch für Eltern, Lehrer und Therapeuten
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 11. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. Oktober 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XXII, 232 Seiten
978-3-17-036531-5 (ISBN)
 
AD(H)S-Kinder leiden sehr häufig unter Lern- und Leistungsschwierigkeiten, die ihren Lebensweg stark beeinträchtigen. Schlechte Noten, Klassenwiederholungen, Schulwechsel und -abbrüche führen zu zusätzlichen psychischen Problemen. Da die gängigen schulischen Lernverfahren für AD(H)S-Kinder oft nicht passen, teilweise Lernprobleme sogar mit verursachen, gilt es, effektive Lernmethoden speziell für diese Kinder zu entwickeln. Ziel dieses Buch ist es, AD(H)S-Kindern und ihren Eltern einen wirksamen Weg aufzuzeigen, wie der Teufelskreis Lernstörungen erfolgreich verlassen werden kann. Nach dem Motto "weniger ist mehr" werden konkrete und leicht umsetzbare Lernstrategien für die Grundfertigkeiten Rechnen, Lesen und Rechtschreiben, für die Lernfächer sowie für das Fach Englisch dargestellt. In der 11. Auflage werden in einem neuen Kapitel unsere Grundüberlegungen zu unseren Lernmethoden erläutert. Das Kapitel zum Fach Englisch wurde erweitert und insgesamt der aktuelle Stand der Forschung eingearbeitet.
11., erweiterte und aktualisierte Auflage
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Eltern von Kindern mit ADHS und Teilleistungsschwächen, Lehrer, Psychologen, Psychiater.
  • Pappband
73 Abbildungen, 3 Tabellen
  • Höhe: 226 mm
  • |
  • Breite: 156 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 430 gr
978-3-17-036531-5 (9783170365315)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Armin Born ist als Diplom-Pädagoge und Psychologischer Psychotherapeut in einer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig. Claudia Oehler, Psychologische Psychotherapeutin, leitet als Verhaltenstherapeutin eine Praxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Sofort lieferbar

22,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb