Kognitive Therapie

 
 
Psychotherapie-Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • 180 Seiten
978-3-86333-009-5 (ISBN)
 
Dieses Buch gibt eine umfassende Einführung in die Kognitive Therapie. Der gesamte Therapieprozess und das methodische Vorgehen werden anhand eines komplexen Beispiels dargestellt und erläutert, sodass sich interessierte Leser*innen schnell und einfach einen Überblick über die Kognitive Therapie verschaffen können. Sie hat trotz vieler neuer Methoden nichts von ihrer Aktualität eingebüßt, ist nach wie vor bewährt und sehr effektiv. Immer mehr Menschen leiden unter psychischen Störungen, deren Ursache emotionale Probleme sind, also Probleme mit der Erfüllung oder dem Schutz der persönlichen Grundbedürfnisse. Diese emotionalen Probleme entstehen auf dem Boden ungünstiger Sichtweisen von sich selbst, den anderen Menschen und der Welt. Vor allem wird die Quelle des Leids nach außen attribuiert - die anderen Menschen und die Umstände verursachen meine Gefühle und meine Probleme. Damit wären Veränderungen weitgehend unmöglich. Hier kann die Kognitive Therapie helfen, indem man mit den Patient*innen deren grundlegende Sichtweisen sondiert, sodass sie die Irrationalität und Dysfunktionalität ihrer gelernten Modelle erkennen. Die emotionalen Probleme können nachhaltig gelöst werden, indem realistische Modelle der Wirklichkeit erarbeitet und die sich daraus ergebenden Erkenntnisse systematisch und intensiv eingeübt werden. Dadurch befähigen sich die Patient*innen, einerseits ihr unnötiges Leid zu vermindern und andererseits ein glücklicheres und zufriedeneres Leben zu leben.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 240 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 363 gr
978-3-86333-009-5 (9783863330095)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Kai Born, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Ausgebildet in Verhaltenstherapie, Kognitiver Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, psychodynamischer Psychotherapie und systemischer Therapie. Weiterbildungsermächtigt für das Fachgebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Dozent und Supervisor in der psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildung. Leiter des IVT-Hessen, ärztlicher Leiter des Instituts für Kognitive Verhaltenstherapie Hessen (IKVT) und tätig in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung. Er veröffentlichte Beiträge zu den Themen Psychotherapeutische Diagnostik, Qualitätsmanagement, Kognitive Therapie und Akzeptanz- und Commitmenttherapie.

Sofort lieferbar

19,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb