Volkswirtschaftslehre aus orthodoxer und heterodoxer Sicht

Eine Einführung
 
 
De Gruyter Oldenbourg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. April 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XXXI, 993 Seiten
978-3-11-061918-8 (ISBN)
 
Das Lehrbuch zeigt vor dem Hintergrund einer kritischen mikro- und makroökonomischen Analyse alternative wirtschaftspolitische Ansätze auf, die von der vorherrschenden Mainstream-Ökonomie negiert werden.
  • Deutsch
  • Berlin/München/Boston
  • Für höhere Schule und Studium
  • Klappenbroschur
  • 123
  • |
  • 51 s/w Tabellen, 123 farbige Abbildungen
  • |
  • 123 col. ill., 51 b/w tbl.
  • Höhe: 244 mm
  • |
  • Breite: 173 mm
  • |
  • Dicke: 54 mm
  • 1650 gr
978-3-11-061918-8 (9783110619188)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. em. Dr. rer. pol. Heinz-J. Bontrup lehrte bis 2019 Wirtschaftswissenschaft an der Westfälischen Hochschule. 2018 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande u.a. für seine wissenschaftliche Aufklärungsarbeit gegen den neoliberalen Mainstream. Prof. Dr. rer. pol. Ralf-Michael Marquardt lehrt VWL und Quantitative Methoden an der Westfälischen Hochschule. Außerdem ist er Vorstandsmitglied im Westfälischen Energieinstitut.

Sofort lieferbar

39,95 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb