Einführung in die Form- und Lagetolerierung

Geometrische Produktspezifikation für die Praxis
 
 
Hanser (Verlag)
  • erschienen am 9. April 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • VIII, 134 Seiten
978-3-446-46727-9 (ISBN)
 
Das Normenwerk, das die Tolerierung von Bauteilen beschreibt, ist über 40 Jahre alt. Bislang werden die technischen Zeichnungen in vielen Fällen nicht normgerecht spezifiziert. Beispielsweise sind Maße teilweise nicht eindeutig, auch wird in der Praxis vieles unterstellt, was gar nicht geregelt ist. Dieses einfache Buch für Einsteiger möchte hier Abhilfe schaffen. Es konzentriert sich auf das wesentliche Know-How:

- das grundlegende Konzept der Spezifikationsmöglichkeiten
- eindeutige Festlegung von Zweipunktmaßen
- grundlegende Regeln für die Anwendung von Bezügen und Toleranzen, um die zulässigen Grenzen zu definieren
- Ausblick zu weitergehenden Beschreibungen, die zu besseren technischen Zeichnungen führen und unnötige, teure Abstimmungen über den geforderten Inhalt vermeiden helfen

Zusätzlich zu den Norminhalten ist im Buch eine praktische Vorgehensweise zur Vergabe von Toleranzen enthalten. Diese wird an typischen Praxisbauteilen erklärt und kann als Vorlage für Ihre eigenen Bauteile dienen.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 435 gr
978-3-446-46727-9 (9783446467279)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Martin Bohn
Leiter Toleranzmanagement des S-, E-, C-Klasse, Mercedes Benz AG
Leiter ISO-Arbeitsgruppe zu Toleranzen und Abnahmebedingungen von Kunststoff-Formteile
Leiter des DIN-Normungsausschusses zur geometrischen Produktspezifikation

Sofort lieferbar

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb