Empirische Forschung in der Deutschdidaktik

Band 3: Forschungsfelder der Deutschdidaktik
 
 
Schneider Hohengehren (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 338 Seiten
978-3-8340-1883-0 (ISBN)
 
Wie und woran wird in der Deutschdidaktik empirisch geforscht? Insbesondere Novizen fällt der Überblick über die Disziplin noch schwer. Der vorliegende Band bietet in 19 Beiträgen einen einsteigerfreundlichen Einblick in die verschiedenen Forschungsfelder der Deutschdidaktik und ihre empirische Fachkultur. Hierbei werden historische Entwicklungen und aktuelle Forschungstendenzen betrachtet, Beispiele vorgestellt, Desiderate benannt und Literaturempfehlungen gegeben. Ein Grundlagenwerk für Studierende und Promovierende.
  • Deutsch
  • Baltmannsweiler
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 231 mm
  • |
  • Breite: 156 mm
  • |
  • Dicke: 26 mm
  • 580 gr
978-3-8340-1883-0 (9783834018830)
Dr. Jan M. Boelmann ist Professor für Literatur- und Mediendidaktik. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen im medienübergreifenden literarischen Lernen, der Modellierung literarischer Kompetenz sowie in der Kinder- und Jugendliteratur.

Sofort lieferbar

19,80 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb