Die Depression stahl mir das Glück - Biografie

 
 
Verlag DeBehr
  • erschienen im Januar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 265 Seiten
978-3-95753-440-8 (ISBN)
 
Cornelia müsste überglücklich sein. Sie hält ihr ersehntes Kind im Arm, dieses kleine, zarte, neugeborene Wesen. Doch das Einzige, was sie fühlt, von dem sie erfüllt wird bis in die Haarspitzen, ist diese unendliche Trauer. Die junge Mutter leidet an Depression, sie ist nicht mehr in der Lage, andere Gefühle als Hoffnungslosigkeit und Schmerz zu empfinden. Die Krankheit nimmt ihr das Glück. Hilflos sieht Cornelia zu, wie die Welt um sie herum zerbricht. Aufrichtig und schonungslos erzählt Cornelia Böttcher ihre Geschichte. Sie hat überlebt, ist wieder aufgestanden, als sie am Boden lang. Der Weg war lang und steinig, doch er ist zu schaffen. Das Buch soll Betroffene und ihre Angehörigen ermutigen, der Krankheit ins Auge zu blicken und gegen sie anzukämpfen.
weitere Ausgaben werden ermittelt
Thema Klassifikation

Sofort lieferbar

12,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!