Fokus Personalentwicklung

Konzepte und ihre Anwendung im Bildungsbereich
 
 
Springer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. April 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • X, 284 Seiten
978-3-662-55682-5 (ISBN)
 

Fokus Personalentwicklung' ist ein Handbuch zu allen wichtigen Aspekten von Personalentwicklung im Bildungsbereich. Leserinnen und Leser finden darin klar und verständlich aufbereitetes Grundlagenwissen sowie auf die Schule abgestimmte praxisrelevante Konzepte, Instrumente und Anregungen:

  • Das Werk zeigt Bezüge zwischen Personal-, Team-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung auf.
  • Es thematisiert Personalentwicklung als Führungsinstrument und beleuchtet wichtige Hintergrundaspekte zu Arbeit, Gesundheit und Berufslaufbahnen.
  • Es beschreibt anschaulich, was unter einem Personalentwicklungskonzept für Schulen zu verstehen ist und welche Instrumente sich in welcher Form für den Bildungsbereich eignen.

Personalentwicklung ist ein zentraler Eckpfeiler für eine gelingende Schulentwicklung und gleichzeitig eine große Herausforderung. Das Buch bietet bei der praktischen Umsetzung eine essenzielle Unterstützung für alle Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrkräfte, Dozierende an Hochschulen, Beratungsfachleute und Mitarbeitende von Bildungsverwaltungen. Des Weiteren enthält es einen profilierten Gastbeitrag von Prof. Dr. Karlheinz Sonntag, einem der bedeutendsten Arbeits- und Organisationspsychologen im Bereich der Personalentwicklung. Das Werk erscheint als komplett überarbeitete und ergänzte Neuauflage.

2., vollst. überarb. u. erw. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 34 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliography; 34 Illustrations, black and white
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 16.8 cm
  • 619 gr
978-3-662-55682-5 (9783662556825)
10.1007/978-3-662-55683-2
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Christine Böckelmann ist Arbeits- und Organisationspsychologin und war in der Beratung von Lehrerinnen und Lehrern sowie in der Lehrerbildung tätig. Sie hat langjährige Erfahrung in der Hochschulführung und lehrt, forscht, berät und publiziert zu Personalmanagement, Führung und Organisationsentwicklung in Bildungsinstitutionen sowie zu Laufbahnentwicklung und berufsbezogener Beratung.

Prof. Karl Mäder hat als ehemaliger Lehrer, als Psychologe und Psychotherapeut vielfältige Erfahrungen im Bereich Beratung, Coaching, Supervision und Psychotherapie. Er hat während vieler Jahre Beratungsstellen für Lehrkräfte und Schulen geleitet, entwickelt institutionelle Beratungsmodelle und arbeitet zu Entwicklungsprozessen im Erwachsenenalter sowie Personalmanagement und Führung in Bildungsinstitutionen.

Teil A Einen Überblick bekommen 1 Personalentwicklung im Schulbereich - Geschichte, Kontext und Kultur.- 2 Ohne Personalentwicklung keine Schulentwicklung! (Gastbeitrag von Karlheinz Sonntag).- Teil B Gut zu wissen.- 3 Was meint Personalentwicklung.- 4 Die Dynamik von Personal- Team- und Organisationsentwicklung.- 5 "Wir sind keine Bank und keine Schuhfabrik" - Kontextbedingungen für die Personalentwicklung in Schulen.- Teil C Den Kontext einbeziehen.- 6 Arbeit und Persönlichkeit.- 7 Arbeit und Gesundheit.- 8 Entwicklung im Erwachsenenalter.- Teil D Schritt für Schritt vorgehen.- 9 Das Personalentwicklungskonzept.- Teil E Den Entwicklungsbedarf erfassen.- 10 Standort- und Perspektivengespräche.- 11 Standortbestimmungen der Gesamtorganisation - Standortbestimmungen von Teams.- Teil F Ein geeignetes Instrument einsetzen.- 12 Ein Kompass zur Orientierung.- 13 Die Übernahme einer neuen Arbeit.- 14 Gestaltung des Arbeitsportfolios.- 15 Fort- und Weiterbildungen.- 16 Kollegialer Austausch - kollegiales Lernen.- 17 Professionelle Beratung.- 18 Übergang in neue Arbeits- oder Berufsphasen.- 19 Führungskräfteentwicklung - Personalentwicklung für Schulleitende.- Teil G Anhang.- Kritische Fragen zum Umgang mit Zeit. Checkliste zur Einführung von Standort- und Perspektivengesprächen. Allgemeine Grundlagen für das Führen von Mitarbeitendengesprächen. Inhaltliche Vorbereitung eines Standort- und Perspektivengesprächs. Checkliste zur Vereinbarung von Zielen. Phasen der Gruppenbildung nach Tuckman (1965). Teamstatus - Zusammenarbeit und Führung. Unser Team - Wo stehen wir heute? Wo möchten wir hin? Analyse der Sitzungskultur im Team. Einführungsprogramm für neue Lehrerinnen und Lehrer. Checkliste für einen schulinternen "Wegweiser von A bis Z" für neue Lehrerinnen und Lehrer. Konstruktives Feedback. Merkmale von Unterrichtsqualität. Fragebogen für Rückmeldungen an Führungskräfte.

Fokus Personalentwicklung ist ein Handbuch zu allen wichtigen Aspekten von Personalentwicklung im Bildungsbereich. Leserinnen und Leser finden darin klar und verständlich aufbereitetes Grundlagenwissen sowie auf die Schule abgestimmte praxisrelevante Konzepte, Instrumente und Anregungen:

- Das Werk zeigt Bezüge zwischen Personal-, Team-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung auf.

- Es thematisiert Personalentwicklung als Führungsinstrument und beleuchtet wichtige Hintergrundaspekte zu Arbeit, Gesundheit und Berufslaufbahnen.

- Es beschreibt anschaulich, was unter einem Personalentwicklungskonzept für Schulen zu verstehen ist und welche Instrumente sich in welcher Form für den Bildungsbereich eignen.

Personalentwicklung ist ein zentraler Eckpfeiler für eine gelingende Schulentwicklung und gleichzeitig eine große Herausforderung. Das Buch bietet bei der praktischen Umsetzung eine essenzielle Unterstützung für alle Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrkräfte, Dozierende an Hochschulen, Beratungsfachleute und Mitarbeitende von Bildungsverwaltungen. Des Weiteren enthält es einen profilierten Gastbeitrag von Prof. Dr. Karlheinz Sonntag, einem der bedeutendsten Arbeits- und Organisationspsychologen im Bereich der Personalentwicklung. Das Werk erscheint als komplett überarbeitete und ergänzte Neuauflage.



Zu den Autoren:

Prof. Dr. Christine Böckelmann ist Arbeits- und Organisationspsychologin und war in der Beratung von Lehrerinnen und Lehrer sowie in der Lehrerbildung tätig. Sie hat langjährige Erfahrung in der Hochschulführung und lehrt, forscht, berät und publiziert zu Personalmanagement, Führung und Organisationsentwicklung in Bildungsinstitutionen sowie zu Laufbahnentwicklung und berufsbezogener Beratung.

Prof. Karl Mäder hat als ehemaliger Lehrer, als Psychologe und Psychotherapeut vielfältige Erfahrungen im Bereich Beratung, Coaching, Supervision und Psychotherapie. Er hat während vieler Jahre Beratungsstellen für Lehrkräfte und Schulen geleitet, entwickelt institutionelle Beratungsmodelle und arbeitet zu Entwicklungsprozessen im Erwachsenenalter sowie Personalmanagement und Führung in Bildungsinstitutionen.

Sofort lieferbar

37,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb