Vom sinnlichen Eindruck zum symbolischen Ausdruck - im Sport

DVS-Tagung vom 17.-19. Juni 1999 in Berlin
 
 
Feldhaus (Verlag)
  • erschienen im November 2001
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 216 Seiten
978-3-88020-385-3 (ISBN)
 
Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge des fünften Symposiums der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft zu "Sport und Semiotik", das von der Humboldt-Universität Berlin und der dvs am Deutschen Olympischen Institut in Berlin durchgeführt wurde. Die Konzeption der Tagung zielte darauf ab, sowohl grundlagentheoretische als auch stärker anwendungsbezogene Beiträge zum Themenfeld miteinander zu kombinieren. Das Tagungsthema "Vom sinnlichen Eindruck zum symbolischen Ausdruck ? im Sport" verweist auf die mögliche Bedeutung der Theorie der symbolischen Formgebung von Cassirer für die Sportsemiotik. Denn wenn es stimmt, das die Funktionen von sinnlichem Ausdruck, anschaulicher Darstellung und reiner Bedeutung in Mythos, Sprache, Kunst, Technik und Wissenschaft anzutreffen sind, dann eignet sich dieser Ansatz auch für eine kulturkritische Betrachtung des Sports, der zwar selbst keine eigenständige symbolische Form darstellt, jedoch nach symbolischen Formprinzipien analysiert werden kann. Dieser Weg wird in der vorliegenden Veröffentlichung durch verschiedene Autoren, die in unterschiedlichen Fachgebieten beheimatet sind, weiterverfolgt.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 15 cm
  • 325 gr
978-3-88020-385-3 (9783880203853)

Artikel ist vergriffen; keine Neuauflage

22,50 €
inkl. 7% MwSt.