Hopfenbitter

Oberbayern Krimi
 
 
Emons Verlag
  • erschienen am 20. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 320 Seiten
978-3-7408-0769-6 (ISBN)
 
Ein Buch wie die Region: liebenswert, eigentümlich und überraschend. Wimmer unter Mordverdacht! Dabei hatte der Hobbydetektiv einem Münchner Kollegen nur geholfen, einen Hopfenhof in der malerischen Holledau ausfindig zu machen. Und nun hat jemand den Mann erschossen. Zum Glück hat Wimmer ein Alibi. Doch der Fall ist ebenso undurchsichtig wie der tote Detektiv. Zusammen mit seiner Enkelin Anna beschließt Wimmer, selbst Nachforschungen anzustellen. Mit unabsehbaren Folgen ...
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Bayern: Holledau
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 370 gr
978-3-7408-0769-6 (9783740807696)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Alexander Bálly lernte den Beruf des Buchhändlers und studierte danach noch ein wenig Kunstgeschichte und Theologie. Im Erziehungsurlaub entdeckte er das Schreiben von Romanen für sich und blieb dabei. Mit seiner Familie wohnt er in einer Kleinstadt am Rande der Holledau, wo auch seine Krimis angesiedelt sind.
"Warst du schon ama in einen Hopfengarten? Im August musst dahin. Bevor dass sie ihn ernten. Hopfen! Das ist der schönste Duft der Welt."

Sofort lieferbar

13,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb