Als sich das kleine Schäfchen in den Schäfchenwolken verirrte

 
 
BoD - Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. Dezember 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 56 Seiten
978-3-7504-2665-8 (ISBN)
 
Obwohl schon Schlafenszeit angesagt war, stehen die Brüder Jakob und Luis mit ihren Sonnenbrillen putzmunter in ihren Betten und beteuern, dass sie überhaupt noch nicht schlafen könnten. Ihre Mama sieht sich daraufhin genötigt, ihnen eine weitere Gutenachtgeschichte zu erzählen. Wie es zu erwarten war wollten sie eine weitere Geschichte hören. Bei der Geschichte mit dem Schäfchenzählen sind sie wie zu erwarten gleich eingeschlafen. Allerdings fällt Jakob sofort in einen Traum, weil das letzte Schäfchen was er gezählt hatte, nicht in seinen Stall ging, sondern sich auf den Weg zu einer Schäfchenwolke machte, von der ihm Mama erzählt hatte. Flugs alarmiert er Luis seinen Bruder und wenig später sind sie mit ihren dreirädrigen Flugrollern unterwegs, um das Schäfchen zurückzuholen. Doch plötzlich ist es in den Schäfchenwolken verschwunden und wenig später sehen sie auch nichts mehr außer einem bunten Fleck irgendwo in der Wolke. Vorsichtig nähert sich Jakob und stellt fest, dass es sich um vier Hunde und eine Katze handelt, die mit buntkarierten Jacken und bunten Brillen auf ihr Wolkentaxi warten, weil sie auf eine Party wollen. Kurzentschlossen nehmen sie die beiden mit. Wenig später kommt ihnen ihr Taxifahrer Kermit, der grüne Frosch, auf seinem Fahrrad balancierend entgegen. Er hatte das kleine traurige Schäfchen gefunden und es erst einmal zu dieser Party gebracht. Sie machen sich alle auf den Weg, finden das kleine Schaf und feiern mit den anderen Gästen auf der Party. Später geht es flugs zurück. Als ihn kurz darauf Jakobs Mama weckt ist er sehr irritiert, da er doch gerade noch in den Schäfchenwolken war und das kleine Schäfchen wohlbehalten im Stall bei seiner Mama abgeliefert hatte.
  • Deutsch
22 farbige Abbildungen
  • Höhe: 216 mm
  • |
  • Breite: 156 mm
  • |
  • Dicke: 9 mm
  • 205 gr
978-3-7504-2665-8 (9783750426658)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Peter R. Blank hat nach seiner Pensionierung damit angefangen, Kinder-- und Jugendbücher zu schreiben, aber auch Kurzgeschichten, die ihn in seinem Umfeld berührten.

Davor war er nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der TU Darmstadt und dem 2. Staatsexamen für den Höheren Techn. Verwaltungsdienst auf Landes- und Kommunalebene im Umweltschutzbereich tätig. Zuletzt als CEO für die Abfallwirtschaft in Karlsruhe. Alles sehr spannende und erfüllende Aufgaben.

Peter R. Blank ist Vater von drei Kindern und bezaubernden Enkelkindern, die ihm viel Spaß machen und ihn zu seinen Geschichten animieren.

Sofort lieferbar

15,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb