Jungen und Mädchen: wie sie lernen

Welche Unterschiede im Lernstil Sie kennen müssen. Mit Lernmodul Lesen und Schreiben
 
 
mvg (Verlag)
  • erschienen am 20. Februar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 144 Seiten
978-3-7474-0036-4 (ISBN)
 
Jungen und Mädchen besitzen unterschiedliche Veranlagungen, wenn es um effektives Lernen geht. Denn beide Geschlechtern zeigen deutliche Unterschiede in der Auseinandersetzung und Aneignung von Wissen. Leider werden diese im Schulalltag nicht beachtet und die optimale Förderung bleibt aus. Vera F. Birkenbihl gibt sowohl Eltern, als auch Lehrern, die wichtigsten Erkenntnisse der Forschung weiter und ermöglicht zusätzlich durch 10 Lernmodule eine praktische Anwendung ihrer Lerntheorien. So können Jungen und Mädchen ihr Potenzial nutzen und ihre Kompetenzen perfekt entfalten.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 203 mm
  • |
  • Breite: 136 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 207 gr
978-3-7474-0036-4 (9783747400364)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Vera F. Birkenbihl war die Leiterin des Instituts für gehirn-gerechtes Arbeiten und eine der ganz Großen der Seminar-Szene. Ihre Themenbereiche waren vor allem Brain-Management, d.h. denken, lehren, lernen und Zukunftstauglichkeit. Sie galt als anerkannte Trainerpersönlichkeit, nicht zuletzt, weil sie ihren Stoff selbst entwickelte und systematisch aktualisierte, sondern auch, weil sie ebenso konsequent neue Themen erschloss. Über eine halbe Million Menschen haben ihre Vorträge und Seminare besucht. Die Gesamtauflage ihrer Bücher, CDs und DVDs liegt inzwischen bei über 3 Millionen.

Sofort lieferbar

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb