Staub der Himmel

Roman
 
 
tredition (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 328 Seiten
978-3-7497-7086-1 (ISBN)
 
Wenn es Zufälle gab, dann war es vielleicht ein solcher, der dafür sorgte, daß Nancy Sedona an einem Januarmorgen in Boston von einem Wagen erfasst und schwer verletzt wurde.
Dieser Unfall brachte sie und ihren Mann Hank in Verbindung mit einem zweiundsiebzig Jahre alten Ereignis, welches das Leben vieler Menschen verändert oder gar zerstört hatte und dies bis zum heutigen Tag tat: Dem sogenannten "Roswell-Zwischenfall", bei dem im Juli 1947 ein unbekanntes Flugobjekt in der Wüste New Mexicos abgestürzt war.
Die US-Air Force hat mittlerweile vier verschiedene Erklärungen abgegeben, die alle wenig glaubwürdig klingen, zumal Zeugen von damals etwas ganz anderes berichtet haben.
Der Unfall in Boston ließ Nancy und Hank Sedona zu einem Teil der Geschichten von Menschen werden, die seit 1947 nach der Wahrheit hinter den offiziellen Meldungen suchten.
1
  • Deutsch
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • Höhe: 196 mm
  • |
  • Breite: 125 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 434 gr
978-3-7497-7086-1 (9783749770861)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jürgen Binder, geboren 1961 in Butzbach, Wetteraukreis, lebt seit 1993 mit seiner Frau in Frankfurt am Main. "Staub der Himmel" ist sein zweiter Roman.
Der erste, "Die vergessene Zeugin", ist ebenfalls im Verlag tredition erschienen.

Versand in 10-15 Tagen

20,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb