Kronprinz Rudolf: Rudolf von Österreich-Ungarn, Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth (Sissi)

Die Tragödie eines sinkenden Reiches. Mit 8 Abbildungen
 
 
edition lebensbilder (Verlag)
  • erschienen am 16. Januar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 312 Seiten
978-3-96337-028-1 (ISBN)
 
Rudolf von Österreich-Ungarn (1858-89) war der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth (Sissi). Sensibel und naturinteressiert, hatte er zeit seines Lebens mit den Bedingungen seines Standes zu kämpfen. Sein Tod ist bis heute ungeklärt - war es Selbstmord oder politisch motivierter Mordanschlag, in Auftrag gegeben durch den Staatsmann Clemenceau? Knapp 50 Jahre nach seinem Todestag erschien diese Biografie, die sich aller offenen Fragen annimmt und darüber hinaus mit Rudolfs Leidensgeschichte die "Krankheitsgeschichte des dem Weltkrieg entgegensteuernden Europa im aligemeinen und der dem Tode geweihten Donaumonarchie im besonderen" erzählt.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
Illustrations, black and white
  • Höhe: 214 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 24 mm
  • 448 gr
978-3-96337-028-1 (9783963370281)
3963370289 (3963370289)
Viktor Bibl (1870-1947) war ein österreichischer Historiker. Der Sohn des Musikers Rudolf Bibl. In seiner Geschichtsforschung arbeitete er unter anderem über die Reformation und Gegenreformation sowie den Vormärz in Niederösterreich. Er lehrte an der Universität Wien Allgemeine Geschichte der Neuzeit. Von 1895 bis 1897 war er Mitglied des Instituts für österreichische Geschichtsforschung.

Sofort lieferbar

34,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok