Grundrechte

in der Rechtsprechung der Höchstgerichte
 
 
Facultas (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im Dezember 2021
 
  • Buch
  • |
  • 400 Seiten
978-3-7089-1724-5 (ISBN)
 
Wie kaum eine andere Materie sind Grundrechte durch die Rechtsprechung ausgestaltet. Das Handbuch "Grundrechte" bereitet auch in der zweiten, überarbeiteten Auflage die Judikatur der nationalen und europäischen Höchstgerichte zur Struktur grundrechtlicher Gewährleistungen, zu Fundamentalgarantien, Freiheits- und Gleichheitsrechten sowie dem Wahl- und Petitionsrecht systematisch auf: . verbindet den für Lehr- und Handbücher etablierten dogmatischen Zugang mit einer am Fall ausgerichteten Herangehensweise . ermöglicht eine rasche Orientierung in der Materie unter direktem Rückgriff auf Originalzitate . erleichtert Praktikerinnen und Praktikern durch die unmittelbare Einbettung der Entscheidungspraxis die Einordnung und Rückführbarkeit zentraler Elemente richterlich geprägter Grundrechtsdogmatik . veranschaulicht Quellen und Bezugspunkte der Argumentation und bietet breit angelegte und thematisch einschlägige Nachweise
2. Auflage
  • Deutsch
  • Österreich
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Höhe: 230 mm
  • |
  • Breite: 153 mm
978-3-7089-1724-5 (9783708917245)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Christoph Bezemek, BA, LL.M. (Yale), ist als assoziierter Professor am IOER der WU tätig.

Noch nicht erschienen

56,50 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen