Klausurenkurs im Strafrecht III

Ein Fall- und Repetitionsbuch für Examenskandidaten
 
 
C.F. Müller (Verlag)
  • 5. Auflage
  • |
  • erschienen im April 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XXVIII, 680 Seiten
978-3-8114-4641-0 (ISBN)
 

Über das Werk

Der Klausurenkurs ist eine Kombination aus Fallbuch und problemorientiertem Repetitionskurs in den Kernbereichen des Strafrechts mit speziellen Arbeitsanweisungen zum Schreiben von Klausuren und zur Falllösungstechnik. Typische, in Übungen und Lehrveranstaltungen erprobte Examensfälle werden exemplarisch gelöst. Es handelt sich bei den 15 ausformulierten Klausuren und Musterlösungen um die Wiedergabe eines in sich geschlossenen Examensklausurenkurses.

Die Fälle sind so aufeinander abgestimmt, dass sie in ihrer Gesamtheit die besonders examensrelevanten Probleme des Strafrechts (Allgemeiner Teil und Besonderer Teil) enthalten und auch im Strafprozessrecht die häufigsten Prüfungsfragen abdecken. Falllösungstechnik ist kombiniert mit der nicht minder wichtigen Repetitionsmöglichkeit: Im Rahmen der Fälle werden 160 Hauptprobleme (43 aus dem AT, 88 aus dem BT und 29 aus der StPO) gesondert hervorgehoben, so dass sie auch fallunabhängig betrachtet werden können.

Gemeinsam mit den ebenfalls erschienenen Klausurenkursen im Strafrecht I und II geleitet der Autor somit jeden Studierenden sicher durch die strafrechtlichen Klausuren vom kleinen Schein bis hin zum Staatsexamen.

5., neu bearbeitete Auflage 2018
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • Studierende, insbesondere Examenskandidaten
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 164 mm
  • |
  • Dicke: 38 mm
  • 1135 gr
978-3-8114-4641-0 (9783811446410)
381144641X (381144641X)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Werner Beulke, Rechtsanwalt

Geboren 1945, wurde im Jahre 1974 in Göttingen promoviert und 1978 habilitiert. Seit 1979 arbeitete er als Hochschullehrer zunächst an der Universität Konstanz, dann bis 2011 als Ordinarius für Strafrecht, Strafprozessrecht sowie Kriminologie an der Universität Passau.  Seit Abschluss seiner aktiven Hochschullehrerlaufbahn im März 2011 ist er schwerpunktmäßig als Gutachter, Berater und Verteidiger im Wirtschaftsstrafrecht tätig.

Ein lernintensives Buch, das durchzuarbeiten sich unbedingt lohnt.
Studium WS 2013/2014

Unter Jurastudenten sehr beliebt sind die eintsprechenden Referenzwerke von Werner Beulke aus dem C.F. Müller Verlag ... Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich unschlagbar!
http://seylaw.blogspot.de 29.07.2013

Dieses Buch ist brilliant. Man sollte sich erst mit einem gewissen Grundstock an strafrechtlichem Wissen an die Bearbeitung machen, da man sonst von den Fällen überfordert werden könnte. Ansonsten erfüllt das Werk aber in beispielhafter Weise die Anforderungen, die ein engagierter Student an Examensliteratur stellen darf.
Dr. Benjamin Krenberger webcritics.de 21.01.2010

Der "Beulke" hält weiterhin, was er verspricht. Das für das Examen unbedingte Fällelösen kann mit diesem Buch sehr gut einstudiert werden. Für Klausuren wird man sich mit diesem Werk bestens vorbereiten können. Eine übersichtliche Gesamtkonzeption und eine für das schnelle Wiederholen gut geeignete Aufbereitung des Stoffes machen den Band unter den strafrechtlichen Fallbüchern zur Nummer Eins.
jurawelt.com 30.09.2009

Als Kombination aus Fallbuch und problemorientiertem Repetitionskurs für die Examensvorbereitung hervorragend geeignet.
www.juhei.de, Fachschaft Jura Heidelberg 11.5.2009

Auf dem Gebiet des Straf- und Strafprozessrechts gibt es nichts Vergleichbares. ... Für den "wirklichen" Examenskandidaten ist der "Klausurenkurs im Strafrecht III" goldwert; und es gibt einen guten Grund mehr, um zu sagen: Die Fall- und Repetitionsbücher von Werner Beulke ersparen den Gang zum kommerziellen Repetitor.
Dr. Holm Putzke, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2/2007

Insgesamt handelt es sich um ein sehr gutes Klausurenbuch, das den oft nicht einfachen Spagat zwischen Klausurlösung einerseits und Stoffvermittlung andererseits schafft. Für Examenskandidaten ist es daher sehr gut geeiegnet, der Preis hält sich angesichts der Stofffülle in angemessenem Rahmen.
JuS-Magazin 1/2007

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Inhalt (PDF)

Sofort lieferbar

26,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok