Instagram-Journalismus

Ein Leitfaden für Redaktionen und freie Journalisten
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 11. April 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VIII, 42 Seiten
978-3-658-25852-8 (ISBN)
 
Selina Bettendorf bietet Social-Media-Redakteuren einen einfachen und praktischen Leitfaden, wie sie professionellen Instagram-Journalismus betreiben können. Instagram ist eine Social-Media-Plattform, auf der Bilder und Videos auf einer Startseite (Feed) und in einem neuen Storyformat geteilt werden und die vor allem von jungen Menschen genutzt wird. Die Anzahl der Nutzer wächst rasant; so wird Instagram in der Zukunft des Journalismus eine ausschlaggebende Rolle spielen. Die Autorin thematisiert deshalb, wie Instagram-Beiträge im Feed möglichst viele Menschen erreichen und wie sich Medienunternehmen erfolgreich auf der Plattform präsentieren können. Außerdem erklärt sie, wie qualitativ hochwertiger Journalismus in den Instagram-Storys funktioniert und wie aus Instagram-Followern regelmäßige Besucher der Homepage oder E-Paper-Leser werden können. Die Autorin: Selina Bettendorf ist Absolventin des Masterstudiengangs Medien-Ethik-Religion an der FAU Erlangen-Nürnberg und arbeitet nun als Volontärin bei einer Berliner Tageszeitung.
1. Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 4 farbige Abbildungen
  • |
  • 4 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 5 mm
  • 90 gr
978-3-658-25852-8 (9783658258528)
10.1007/978-3-658-25853-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Selina Bettendorf ist Absolventin des Masterstudiengangs Medien-Ethik-Religion an der FAU Erlangen-Nürnberg und arbeitet nun als Volontärin bei einer Berliner Tageszeitung.
Aktueller Forschungsstand zum Thema Journalismus auf Instagram.- Erfolgreiche und erfolglose Beispiele von Instagram-Beiträgen.- Wünsche und Erwartungen von Instagram-Nutzern und Arbeitsalltag von Instagram-Journalisten.- Konkreter Leitfaden für eine erfolgreiche Arbeit als Instagram-Journalist.
Selina Bettendorf bietet Social-Media-Redakteuren einen einfachen und praktischen Leitfaden, wie sie professionellen Instagram-Journalismus betreiben können. Instagram ist eine Social-Media-Plattform, auf der Bilder und Videos auf einer Startseite (Feed) und in einem neuen Storyformat geteilt werden und die vor allem von jungen Menschen genutzt wird. Die Anzahl der Nutzer wächst rasant; so wird Instagram in der Zukunft des Journalismus eine ausschlaggebende Rolle spielen. Die Autorin thematisiert deshalb, wie Instagram-Beiträge im Feed möglichst viele Menschen erreichen und wie sich Medienunternehmen erfolgreich auf der Plattform präsentieren können. Außerdem erklärt sie, wie qualitativ hochwertiger Journalismus in den Instagram-Storys funktioniert und wie aus Instagram-Followern regelmäßige Besucher der Homepage oder E-Paper-Leser werden können.
Der Inhalt - Aktueller Forschungsstand zum Thema Journalismus auf Instagram
- Erfolgreiche und erfolglose Beispiele von Instagram-Beiträgen
- Wünsche und Erwartungen von Instagram-Nutzern und Arbeitsalltag von Instagram-Journalisten
- Konkreter Leitfaden für eine erfolgreiche Arbeit als Instagram-Journalist
Die ZielgruppenSocial-Media-Redakteure in Print- oder Onlineredaktionen, freie Journalisten und Journalistenschüler, aber auch Influencer, Öffentlichkeitsarbeiter oder Mitarbeiter von Marketing-Abteilungen
Die AutorinSelina Bettendorf ist Absolventin des Masterstudiengangs Medien-Ethik-Religion an der FAU Erlangen-Nürnberg und arbeitet nun als Volontärin bei einer Berliner Tageszeitung.

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb