Online-Coaching

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 8. Februar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XVII, 235 Seiten
978-3-658-10127-5 (ISBN)
 
Dieses Buch gibt einen Einblick in virtuelle sowie multimediale Möglichkeiten für professionelle Anwendungen, wissenschaftlich basierte Konzepte, Kompetenzentwicklung und Ethikrichtlinien. Anhand von Fallbeispielen wird die multimediale, virtuelle Durchführung von systemisch-lösungsorientierten Begleitprozessen dargestellt. Die Verschränkung virtuellen Coachings mit Trainingsmodulen trägt neuesten Trends in der Weiterbildung Rechnung. Hierfür müssen Anbieterplattformen und Tools bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um Sicherheit und Professionalität zu gewährleisten.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 83 farbige Abbildungen, 9 s/w Abbildungen, 82 farbige Tabellen
  • |
  • 9 schwarz-weiße und 83 farbige Abbildungen, 82 farbige Tabellen, Bibliographie
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 173 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 612 gr
978-3-658-10127-5 (9783658101275)
10.1007/978-3-658-10128-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Diplom-Psychologin, Senior Coach DBVC, Senior Coach und Lehrcoach der Führungsakademie Klinische Psychologin/ Psychotherapeutin, Supervisorin BDP und Trainerin
Einleitung.- Aktuelle Situation.- Die mediengestützte Begegnung.- Coaching und seine Entwicklung.- Zum Begriff Online-Coaching.- Übersicht vorhandener Angebote.- Wirkfaktoren im Coaching.- Prozesssteuerung im Coaching und Online-Coaching.- Kompetenzen für Online-Coaching.- Coachingformate.- Qualität im Online-Coaching.- Medienkonzeption für Online-Coaching.- Vor- und Nachteile von Online-Coaching.- Schlussbemerkungen.
Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick darüber, wie Online-Coaching spielerisch und leicht durchgeführt werden kann, dabei eine hohe Professionalität sicherstellt und Kundenbedürfnissen entgegenkommt. Anhand von Fallbeispielen werden Möglichkeiten dargestellt, wie systemisch-lösungsorientierte Coachingprozesse online gestaltet werden, z.B. im Einzelcoaching, im Konfliktcoaching oder im Gruppen- und Teamcoaching. Dabei werden Online-Tools, wie systemische Aufstellung, Inneres Team, Ressourcenbaum, usw. visualisiert. Es wird auf die Design- und Formatkompetenz von Coachs eingegangen, da neue Formate unerlässlich für die Zukunftsfähigkeit von Coaching sind und Geschäftsmodelle im Coaching nachhaltig verändern.
Der Inhalt Stand der Entwicklung in der mediengestützten, professionellen Begegnung Empirisch fundierte Wirkfaktoren im Coaching und im Online-Coaching Coachingprozesse online steuern Online-Tools für Coaching beurteilen und anwenden können Kompetenzen für Online-Coaching (Medien-, Medienkommunikations- und Methodenkompetenz, Format- und Designkompetenz) Ethik und Qualität im Online-Coaching
Die Zielgruppen Coachs, SupervisorInnen, PsychotherapeutInnen, TrainerInnen PersonalentwicklerInnen Führungskräfte
Die AutorinProf. Dr. Elke Berninger-Schäfer ist Inhaberin des Karlsruher Instituts (KI)-AnInstitut der HdWM, Geschäftsführende Gesellschafterin der CAI GmbH, Diplom-Psychologin, Senior Coach DBVC, Dozentin, Lehrcoach, Supervisorin BDP, approbierte Psychotherapeutin, Anbieterin von DBVC anerkannten Coaching-Weiterbildungen zum Business Coach und Gesundheitscoach, der Weiterbildung zum Online-Coach, sowie in Digital Leadership & Coaching. Kontakt: info@berninger-schaefer.de, www.karlsruher-institut.de

Sofort lieferbar

44,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb